Samstag und Ostersonntag fünf Highlights, vier davon live. Während der ERBER UHK Krems mit dem Coup über Sparkasse Schwaz Handball Tirol sich an die Plätze 2 und 3 heranpirscht und Samstag, 19:30 Uhr live auf krone.tv, gegen den SC kelag Ferlach nachlegen möchte, kämpfen ab 20:15 Uhr live auf LAOLA1 die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und der Sieger der Hauptrunde aus Tirol um den ersten Sieg in der zweiten Meisterschaftsphase. Wie auch der HC LINZ AG und die HSG Remus Bärnbach/Köflach in der Quali-Runde, ebenfalls live auf LAOLA1 ab 18:30 Uhr. Ostersonntag kann Bregenz Handball mit einem Sieg über die HSG Holding Graz sich so gut wie fix im Viertelfinale wähnen. In der Bonus-Runde kommt es zum Gipfeltreffen zwischen dem HC FIVERS WAT Margareten und dem ALPLA HC Hard, 20:20 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1. Nach mehr als der Hälfte der Meisterschaft wird es auch auf anderer Ebene spannend: die Top 3 der Torschützenliste haben sich bereits einen kleinen Polster verschafft und zeigen sich weiter in Hochform.

In den kommenden zwei Wochen stehen den spusu LIGA-Teams 22 Spiele in 15 Tagen bevor. Die kommenden Spieltage der Bonus- und Quali-Runde werden mittels englischer Wochen absolviert. In der Bonus-Runde hat sich durch den Sieg des ERBER UHK Krems über Sparkasse Schwaz Handball Tirol zum Auftakt, aus einem Zweikampf ein Vierkampf um die Tabellenführung entwickelt. Krems darf gegen den SC kelag Ferlach einmal mehr auf Jakob Jochmann vertrauen, der bereits 127 Treffer in dieser Saison erzielt hat. Dafür meldete sich bei den Kärntnern Kapitän Dean Pomorisac vergangene Woche, nach seiner überstandenen Verletzung samt OP am Daumen, mit 11 Toren eindrucksvoll zurück. 

Auch die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN kann auf die Treffsicherheit von Julian Ranftl bauen, der mit seinen insgesamt 142 Toren auf Rang 2 der Torschützenliste liegt. Bei den Siebenmetern ist der 25-Jährige unangefochtene Nummer 1. Bei Sparkasse Schwaz Handball Tirol sticht dagegen nicht ein einzelner Spieler in der Toschützenliste heraus, dafür scheinen gleich vier Torjäger unter den Top 25 auf. Angeführt von Kapitän Gerald Zeiner mit bisher 98 Toren am Konto.

In dieser Statistik können nur die FIVERS mithalten, die ebenfalls vier Schützlinge unter den Top 25 ausweisen. Am Sonntag erwartet man im Spitzenspiel den ALPLA HC Hard. Gewinnen die Hausherren, festigen sie Platz 1 und erhöhen den Abstand auf Hard auf fünf Punkte. Gewinnen die Gäste, rücken die Top 4 bis auf wenige Punkte zusammen. 

Eine ähnliche Ausgangsposition wie im Duell Bregenz Handball vs. HSG Holding Graz. Der Rekordmeister würde mit einem Sieg über die Steirer den Abstand auf sieben Punkte ausbauen, bei danach noch acht zu vergebenden Punkten, so gut wie fix im Viertelfinale stehen. Die Grazer, die zum Auftakt das Kellerduell gegen den HC LINZ gewinnen konnten, werden allerdings mit Messern zwischen den Zähnen ins Ländle reisen, will man doch der Relegation um jeden Preis entgehen.

Wie auch Linz. Doch die Oberösterreicher hinken bereits ein wenig hinterher. Eine Niederlage gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach würde den Abstiegskampf wohl unvermeidbar machen. MIt einem Sieg könnte man den Abstand auf die Weststeirer hingegen auf zwei Punkte minimieren.

Die 15 Tage zwischen dem 3. und 17. April werden intensiv, der Druck, der auf sämtlichen Teams lastet, steigt von Runde zu Runde.

Top 10 Torschützenliste 

Rang Name Verein Gesamt Hauptrunde Bonus-/Quali-Runde
1 Milos Djurdjevic HSG Remus Bärnbach/Köflach 151 142 9
2 Julian Ranftl SG INSIGNIS Handball WESTWIEN 142 135 7
3 Jakob Jochmann ERBER UHK Krems 127 118 9
4 Nemanja Belos HSG Holding Graz 118 106 12
5 Jadranko Stojanovic HSG Remus Bärnbach/Köflach 112 109 3
6 Ivan Horvat ALPLA HC Hard 109 109 0
7 Gerald Zeiner Sparkasse Schwaz Handball Tirol 98 93 5
8 Lukas Hutecek HC FIVERS WAT Margareten 87 87 0
9 Sebastian Spendier Sparkasse Schwaz Handball Tirol 87 82 5
10 Tobias Wagner HC FIVERS WAT Margareten 85 83 2

2. Spieltag spusu LIGA Bonus-Runde

ERBER UHK Krems vs. SC kelag Ferlach
Sa., 03. April 2021, 19:30 Uhr
Highlights auf krone.tv
spusu CHALLENGE Matchcenter

SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol
Sa., 03. April 2021, 20:15 Uhr
Live auf LAOLA1
spusu CHALLENGE Matchcenter

HC FIVERS WAT Margareten vs. ALPLA HC Hard
So., 04. April 2021, 20:20 Uhr
Live auf ORF Sport+ und LAOLA1
spusu CHALLENGE Matchcenter

2. Spieltag spusu LIGA Quali-Runde

HC LINZ AG vs. HSG Remus Bärnbach/Köflach
Sa., 03. April 2021, 18:30 Uhr
Live auf LAOLA1
spusu CHALLENGE Matchcenter

Bregenz Handball vs. HSG Holding Graz
So., 04. April 2021, 16:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy