Eine lange Pause liegt hinter der HSG Remus Bärnbach/Köflach. Das letzte Bewerbsspiel liegt vier Wochen zurück, als man zuhause knapp gegen den ALPLA HC Hard verlor. Nach dem Spiel gegen die Vorarlberger folgten anstatt Trainingseinheiten jede Menge Tests, eine lange Quarantäne und Anfang dieser Woche die gute Nachricht, dass alle Spieler samt Betreuerstab negativ getestet wurden und wieder ins Spielgeschehen eingreifen können.

In der Weststeiermark ist man wenig erfreut über Geistspiele, kann man doch immer auf ein großartiges Publikum zählen, die die Mannschaft nach vorne pusht. Der Gegner am Samstag ist alles andere als auf die leichte Schulter zu nehmen. Der SC kelag Ferlach hat sich zu einer Konstanten der spusu LIGA gemausert und ist außerdem im EHF European Cup vertreten. Zudem haben sie mit Dean Pomorisac einen Nationalteamdebütanten in ihren Reihen, der sich voll und ganz für sein Team einsetzt.

In den letzten zwei Wochen konnte man endlich wieder gemeinsam in der Sporthalle trainieren und sich mit athletischen und taktischen Elementen auf das bevorstehende Spiel vorbereiten. Ganz ohne Handball müssen die Fans in der Weststeiermark Gottseidank nicht auskommen, denn das Spiel wird über die Kleine Zeitung live gestreamt.

Sebastian Hutecek, HSG Remus Bärnbach Köflach: „Wir freuen uns schon wieder alle sehr auf das Match! Wir hatten jetzt gezwungenermaßen durch Corona eine etwas längere Spielpause aber wir haben uns dadurch nicht aus dem Konzept bringen lassen. Wir sind gut vorbereitet und werden am Samstag alles geben. Es wird uns etwas weh tun, dass uns unsere Fans nicht vor Ort unterstützen können aber auch das werden wir schaffen! Ich hoffe natürlich, dass uns unsere Fans auf sämtliche Plattformen unterstützen und uns zum Sieg peitschen! Wir sind bereit!“

Florian Ploner, SC kelag Ferlach: „Die letzte Woche haben wir genutzt, um noch an unserer Athletik zu feilen und kleine Wehwehchen auszukurieren. Diese Woche haben wir uns auf die HSG eingestellt. Wir wissen, dass man sie nicht unterschätzen darf, da es eine Mannschaft ist, die bis zum Ende kämpft. Wichtig wird sein, eine sehr harte und kompakte Deckung zu spielen, wenn wir das Spiel gewinnen wollen.“

10. Spieltag spusu LIGA Hauptrunde

HSG Remus Bärnbach/Köflach vs. SC kelag Ferlach
Sa., 14. November 2020, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy