Der HC FIVERS WAT Margareten musste sich Samstagnachmittag beim Comeback auf internationaler Bühne auswärts Benfica Lissabon geschlagen geben, verlor das Hinspiel der 1. Qualifikationsrunde zur EHF European League nur knapp mit 26:28 (12:15).

Die Wiener lagen in Halbzeit zwei mehrmals mit sechs Toren im Hintertreffen, konnten sich aber dank einer starken Schlussphase eine doch recht ordentliche Ausgangssituation fürs Retourmatch in der Sporthalle Margareten schaffen. Beim Team von Trainer Peter Eckl fanden im ersten Europacupmatch nach neun Jahren freiwilliger Pause 49 Prozent der Würfe den Weg ins Tor, bei den Portugiesen waren es hingegen 65 Prozent. Die FIVERS vergaben außerdem vier Siebenmeter.

Das Rückspiel steigt am 5. September, ORF Sport+ überträgt das entscheidende Duell ab 20.15 Uhr live.

European League Men - Qualification Round 1

29.08.: Benfica Lissabon (POR) vs. HC FIVERS WAT Margareten 28:26 (15:12)
Rückspiel: 5. September 20.20 Uhr live in ORF Sport+

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy