Kurz vor Beginn der Saisonvorbereitung 2020/21 freut sich der HC LINZ AG über eine besondere „Neuverpflichtung“. In der entscheidenden Phase der letztjährigen Meisterschaft, als es Spitz auf Knopf stand, zeigte Florian Reisinger seine stärksten Leistungen für den HC LINZ AG. Nachdem der Klassenerhalt fixiert war, beendete der 26-Jährige, zumindest vorläufig seine Erstligakarriere und verstärkte in der Saison 2019/20 den SK Keplinger Traun in der Landes- und Regionalliga. Jetzt ist das Abwehrbollwerk zurück!

HC LINZ AG Sportdirektor Uwe Schneider: „Wir freuen uns sehr, dass Socki nach seiner kurzen Auszeit in der ersten Liga noch eins drauflegen will und zum Team zurückgekehrt ist. Mit seiner Defensivstärke wird er wesentlich dazu beitragen unsere Mannschaft weiterzuentwickeln und ein wichtiger Faktor zur Stabilisation unseres Deckungsverbandes sein!“

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy