Der Kader der HSG Holding Graz nimmt langsam aber sicher für die kommende Saison immer mehr Gestalt an. Nach der Verlängerung von Ivan Koncul und der ersten Neuverpflichtung Leo Nikolic, konnte man vergangene Woche auch Rok Skol für eine weitere Saison binden.

Der 26-Jährige Slowene soll weiterhin die Spielmacherposition einnehmen und gemeinsam mit Nemanja Belos, Ivan Koncul und Jozsef Albek eine torgefährliche Aufbaureihe bilden.

„Wir waren in den vergangenen zwei Saisonen sehr zufrieden mit Rok, er hat in jedem Spiel vollen Einsatz gezeigt und alles gegeben. Rok passt gut in unser Team und wir sind überzeugt, dass er gemeinsam mit unseren drei weiteren Legionären eine starke Aufbaureihe bilden wird, die bei den Spielen für viel Jubel sorgen wird“, so HSG Holding Graz Obmann Michael Schweighofer.

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy