Während sich die Spieler des HC LINZ AG nach den langen Wochen des Individualtrainings zur Zeit mit vollem Elan der wiederaufgenommenen Wettkampfvorbereitung im Mannschaftsgefüge widmen, arbeiten Verein und Management mit Hochdruck an einer konkurrenzfähigen Mannschaft für die Saison 2020/21. Einen wichtigen Part soll dabei Philipp Preinfalk einnehmen. Der 25-jährige Linzer, der in der abgebrochenen Saison mit einigen starken Auftritten aufhorchen ließ, verlängerte seinen Vertrag beim HC LINZ AG um zwei weitere Jahre. 

HC LINZ AG Sportdirektor Uwe Schneider: „Philipp ist ein schneller, technisch sehr starker Spieler, der mit seinem guten Wurfrepertoire für wichtige Tore gesorgt hat. Man hat heuer in einigen Spielen gesehen, wozu er mit dem nötigen Selbstvertrauen fähig ist. Wenn es ihm gelingt, weiter Konstanz zu zeigen, kann er zu einem ganz wichtigen Faktor in unserem Spiel heranreifen!“

Der HC LINZ AG freut sich über diese Verpflichtung und wird in den nächsten Wochen die Kaderplanung zum Abschluss bringen.

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy