Die HSG Holding Graz verpflichtet mit sofortiger Wirkung Ivan Koncul. Der 21-Jährige Kroate soll die Murstädter in der spusu LIGA Qualirunde im Rückraum verstärken und Dicker und Co entlasten.

Ivan Koncul machte bisher bei den kroatischen Clubs RK Metkovic, Academy Balic-Metlicic, RK Ribola Kastela, RK Nexe und RK Bjelovar Station. Als Mannschaftskapitän erreichte er mit seinem Team bei der U18 Europameisterschaft in Kroatien Platz 2 sowie bei der U19 Weltmeisterschaft in Georgien Platz 4. Er spielte dort unter anderem mit dem ehemaligen spusu LIGA Spieler und Deutschland-Legionär Ivan Martinovic. Der 1,95m große Spieler ist auf allen Rückraumpositionen einsetzbar und wird schon am Sonntag erstmals beim Spiel gegen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN auflaufen. 

„Nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Jozsef Albek und Matjaz Borovnik haben wir uns umschauen müssen. Wir hoffen, dass Ivan Koncul zusätzlichen Wind in den Angriff bringen wird und die Deckung weiter verstärken kann. Mit ihm wollen wir so rasch wie möglich das ´Gespenst Relegation´ vertreiben und die Qualifikation für das Viertelfinale erreichen", meint Klubmanager Michael Schweighofer.

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy