Die HSG Holding Graz verliert bis Saisonende ihren Rückraumspieler Jozsef Albek. Der 20-Jährige zog sich vergangenen Donnerstag beim Training einen Achillessehnenriss zu. Am heutigen Montag wird Albek bereits operiert. 

Ein bitterer Ausfall den die HSG Holding Graz zu verkraften hat. Bis auf das Spiel gegen den HC LINZ AG vergangenen Samstag, lief Joszef Albek in jedem Spiel bislang auf. 27 Tore steuerte der 20-Jährige bei, kann jetzt sein Team aber nicht mehr im Kampf um die Bonusrunde unterstützen. 

Vergangenen Donnerstag zog sich Albek einen Achillessehnenriss im Training zu. Diese Saison wird der Rückraumspieler nicht mehr zurückkehren. Bereits am heutigen Montag wird der Wahl-Grazer operiert.

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy