Bis auf die Premierensaison 1998/1999 war Bregenz Handball stets in der Bonusrunde vertreten. Acht Punkte kann der Rekordmeister noch holen, der Rückstand auf einen Top fünf Platz beträgt aktuell fünf Punkte. Die Aufholjagd der Vorarlberger startet bereits am morgigen Dienstag mit dem Nachtragsspiel der 13. Runde auswärts bei Meister ERBER UHK Krems. Am Freitag geht es mit dem LAOLA1.tv-Livespiel gegen Tabellenführer HC FIVERS WAT Margareten weiter. Für Erzrivale ALPLA HC Hard hingegen geht die Serie weiter, der Vize-Meister ist bereits für die Bonusrunde qualifiziert und ist mit Bregenz auch Rekordhalter an Teilnahmen in der Bonusrunde. Der 16. Spieltag der spusu LIGA Hauptrunde wird Samstagabend mit den Partien SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. HSG Remus Bärnbach/Köflach, SC kelag Ferlach vs. ALPLA HC Hard, ERBER UHK Krems vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol und HC LINZ AG vs. HSG Holding Graz abgeschlossen.

Vergangene Saison erwischte es mit den FIVERS erstmals den Titelverteidiger, der nach Beendigung der Hauptrunde nicht in der Bonusrunde vertreten war. Für den Erhalt einer anderen Serie kämpft aktuell Bregenz Handball. Der Rekordmeister war "nur" in der Premierensaison 1998/1999 nicht in der Bonusrunde, damals noch Meister-Playoff, vertreten. In der Folge stand man nun exakt 20 Mal in Serie immer in der Bonusrunde. Fünf Punkte fehlen Bregenz aktuell auf einen Platz unter den Top fünf, vier Spiele sind für den Rekordmeister noch ausständig. Das Restprogramm ist dabei allerdings kein leichtes. Schon diesen Dienstag steht das Nachtragsspiel der 13. Runde auswärts bei Meister ERBER UHK Krems an, am Freitag folgt das Heimspiel gegen Leader FIVERS, 19:00 Uhr live auf LAOLA1.tv.

Bregenz ist gemeinsam mit dem ALPLA HC Hard auch Rekordteilnehmer an der Bonusrunde. Verpassen die Landeshauptstädter heuer diese, ist Hard alleiniger Rekordhalter, da der Vize-Meister seit vergangenem Wochenende nicht mehr aus den Top fünf verdrängt werden kann.

Ebenfalls fix für die Bonusrunde qualifiziert ist bereits der HC FIVERS WAT Margareten, der damit auf insgesamt 20 Teilnahmen kommt. Seit der Saison 2003/2004 durchgehend in der Bonusrunde vertreten ist auch der ERBER UHK Krems. Der amtierende Meister kommt damit auf aktuell 16 Teilnahmen. Dahinter folgen der HC LINZ AG mit zwölf, die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN mit elf, Sparkasse Schwaz Handball Tirol mit neun, die HSG Remus Bärnbach/Köflach mit fünf und die HSG Holding Graz mit einer Teilnahme unter den aktuell in der spusu LIGA vertretenen Vereinen.

Eine Besonderheit stellt hierbei Handball Tirol dar. Hier wurden auch die Teilnahmen von Innsbruck und Schwaz vor der Zusammenlegung zu einer Spielgemeinschaft berücksichtigt. Dabei kam es auch zu der Besonderheit, dass in den Saisonen 2007/2008 und 2008/2009 sowohl HIT medalp Tirol und der ULZ Schwaz es in die Bonusrunde schafften. 2013 erfolgte schließlich die Fusion. 

Der SC kelag Ferlach ist dafür drauf und dran erstmals unter den Top fünf zu überwintern und damit im Frühjahr in der Bonusrunde vertreten zu sein.

Übersicht Teilnahmen an der Bonusrunde der aktuellen zehn spusu LIGA-Vereine

Saison Verein Verein Verein Verein Verein Verein Verein
1998/1999 HC LINZ AG HC FIVERS WAT Margareten HSG Remus Bärnbach/Köflach        
1999/2000 Bregenz Handball Sparkasse Schwaz Handball Tirol HSG Remus Bärnbach/Köflach HC LINZ AG ALPLA HC Hard    
2000/2001 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten HSG Remus Bärnbach/Köflach HC LINZ AG ALPLA HC Hard    
2001/2002 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten HSG Remus Bärnbach/Köflach HC LINZ AG ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN  
2002/2003 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten HSG Remus Bärnbach/Köflach HC LINZ AG ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN Sparkasse Schwaz Handball Tirol
2003/2004 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems HC LINZ AG ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN Sparkasse Schwaz Handball Tirol
2004/2005 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems HC LINZ AG ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN Sparkasse Schwaz Handball Tirol
2005/2006 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems HC LINZ AG ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN  
2006/2007 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems HC LINZ AG ALPLA HC Hard    
2007/2008 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard Sparkasse Schwaz Handball Tirol    
2008/2009 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard Sparkasse Schwaz Handball Tirol    
2009/2010 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard Sparkasse Schwaz Handball Tirol HC LINZ AG  
2010/2011 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard Sparkasse Schwaz Handball Tirol HC LINZ AG  
2011/2012 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard Sparkasse Schwaz Handball Tirol HC LINZ AG  
2012/2013 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN    
2013/2014 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN    
2014/2015 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN    
2015/2016 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard      
2016/2017 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN    
2017/2018 Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten ERBER UHK Krems ALPLA HC Hard SG INSIGNIS Handball WESTWIEN    
2018/2019 Bregenz Handball ALPLA HC Hard ERBER UHK Krems HSG Holding Graz SG INSIGNIS Handball WESTWIEN    
2019/2020 HC FIVERS WAT Margareten ALPLA HC Hard ??? ??? ???    

Nachtragsspiel 13. Spieltag spusu LIGA Hauptrunde

ERBER UHK Krems vs. Bregenz Handball
Di., 3. Dezember 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
spusu LIGA Ticketshop

16. Spieltag spusu LIGA Hauptrunde

Bregenz Handball vs. HC FIVERS WAT Margareten
Fr., 6. Dezember 2019, 19:00 Uhr
Live auf LAOLA1.tv
spusu LIGA Matchcenter
spusu LIGA Ticketshop

SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. HSG Remus Bärnbach/Köflach
Sa., 7. Dezember 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
spusu LIGA Ticketshop

SC kelag Ferlach vs. ALPLA HC Hard
Sa., 7. Dezember 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
spusu LIGA Ticketshop

ERBER UHK Krems vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol
Sa., 7. Dezember 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
spusu LIGA Ticketshop

HC LINZ AG vs. HSG Holding Graz
Sa., 7. Dezember 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
spusu LIGA Ticketshop

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss