Aufgrund des internationalen Engagements des ALPLA HC Hard im EHF Cup und von Bregenz Handball im EHF Challenge Cup, stehen die beiden Vorarlberger-Teams in einer weiteren englischen Woche. Am morgigen Mittwoch empfängt Hard im Nachtragsspiel des 7. Spieltag der spusu LIGA Hauptrunde den SC kelag Ferlach. Hält die Festung Sporthalle am See stand, zieht man in der Tabelle mit Leader HC FIVERS WAT Margareten gleich. Ebenfalls am Mittwoch bestreitet Bregenz Handball zuhause gegen die HSG Holding Graz das erste Spiel der 8. Runde. Am Wochenende stehen dann die restlichen vier Partien an, Hard und Bregenz bestreiten ihre jeweiligen Rückspiele gegen Skjern Handbold (DEN), bzw. IFKH Helsinki. Gleich zwei Livepartien stehen zudem am Wochenende am Programm - Freitagabend das LAOLA1.tv-Livespiel der Runde Sparkasse Schwaz Handball Tirol vs. HC LINZ AG und Samstagabend das Wiener Derby SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. HC FIVERS WAT Margareten auf ORF Sport+ und LAOLA1.tv.

Sowohl für den ALPLA HC Hard als auch Bregenz Handball ist es die  vierte englische Woche seit Start der neuen spusu LIGA-Saison, mit zwei Spielen pro Woche. Während Hard am morgigen Mittwoch den 7. Spieltag beendet, eröffnet Bregenz bereits die 8. Runde. Englische Wochen, speziell in den ersten Wochen, ist man bei den Vorarlberger-Clubs durchaus gewohnt. Beide stehen unter hohem Druck. Hard muss gegen Ferlach gewinnen um mit den FIVERS in der Tabelle gleichzuziehen, Bregenz nach bislang sechs Niederlagen braucht jeden Punkt um im neuen Jahr in der Bonusrunde vertreten zu sein.

Am Wochenende geht es für die Vorarlberger schließlich international weiter, für Hard geht es danach nahtlos in eine weitere englische Woche. Zum Abschluss der 8. Runde geht es für den Vize-Meister zu Titelverteidiger ERBER UHK Krems. 

Am Freitag bestreitet Sparkasse Schwaz Handball Tirol sein zweites Heimspiel in seiner neu renovierten Osthalle und will diese nach dem Triumph über Krems zu einer Festung machen. Im LAOLA1.tv-Livespiel der Runde gastiert der HC LINZ AG in Schwaz.

Um wichtige Punkte geht es für den SC kelag Ferlach, der als erstes Saisonziel das Erreichen der Bonusrunde ausgegeben hat. Im Heimspiel gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach darf auf diesem Weg kein Umfaller passieren. 

Ein weiteres Highlight erwartet die heimischen Handballfans in der Südstadt, wo es zum Wiener Derby zwischen der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und dem HC FIVERS WAT Margareten kommt, 20:15 Uhr live auf LAOLA1.tv und  ORF Sport+.

Nachtragsspiel 7. Spieltag spusu LIGA Hauptrunde

ALPLA HC Hard vs. SC kelag Ferlach
Mi., 9. Oktober 2019, 19:30 Uhr
spusu LIGA Matchcenter

8. Spieltag spusu LIGA Hauptrunde

Bregenz Handball vs. HSG Holding Graz
Mi., 9. Oktober 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter

Sparkasse Schwaz Handball Tirol vs. HC LINZ AG
Fr., 11. Oktober 2019, 19:00 Uhr
Live auf LAOLA1.tv
spusu LIGA Matchcenter

SC kelag Ferlach vs. HSG Remus Bärnbach/Köflach
Sa., 12. Oktober 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter

SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. HC FIVERS WAT Margareten
Sa., 12. Oktober 2019, 20:15 Uhr
Live auf LAOLA1.tv und ORF Sport+
spusu LIGA Matchcenter

ERBER UHK Krems vs. ALPLA HC Hard
Di., 15. Oktober 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss