Im Jänner 2019 war Bahrain noch Gegner der österreichischen Nationalmannschaft im Spiel um Platz 19 bei der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark. Am kommenden Donnerstag, 18:15 Uhr, sind sie Gast des SC kelag Ferlach.

„Bahrain befindet sich aktuell auf Trainingslager in Slowenien und hat um ein Testspiel angefragt. Nachdem wir diese Woche spielfrei sind, haben wir zugesagt“, so Sektionsleiter Ulf Ebner.

Für Trainer Sinisa Markota sind die Asiaten der passende, schwere Gegner in der Vorbereitung auf das Auswärtsmatch gegen den ALPLA HC Hard. Auch Torhüter Florian Striessnig freut sich auf das Testspiel: „Gegen ein Nationalteam zu spielen ist immer etwas Besonderes. Bahrain verkörpert sicher den schnellen asiatischen Handball. Ich bin neugierig, ob wir uns darauf einstellen können“.

Der Gegner bringt auf alle Fälle internationales Flair in die Ballspielhalle Ferlach.
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss