Nach vier Runden stehen der ERBER UHK Krems und die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN in der Tabelle mit je sechs Punkten gleichauf, allerdings haben die Wachauer bereits ein Spiel mehr am Konto. Der Doublegewinner aus der Vorsaison hat nach der Niederlage im spusu LIGA SUPERCUP presented by RED ZAC Novotny und dem verpatzten Ligastart wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden, feierte zuletzt drei Siege en suite. Musste man in der Bonusrunde im Frühjahr zuletzt noch eine Niederlage vor Heimpublikum gegen WESTWIEN einstecken, soll nun die Revanche und die nächsten zwei Punkte her.

Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN startete erfolgreich in die Saison. Alle drei bisherigen Spiele konnten die Wiener für sich entscheiden. In der EHF-Cup Qualifikation scheiterten sie mit 47:48 gegen Achilles Bocholt (BEL) äußert knapp. Die beiden Isländer Ólafur Bjarki Ragnarsson und Viggó Kristjánsson verließen im Sommer das Team. Der neue Coach Roland Marouschek setzt stattdessen auf den eigenen Nachwuchs und Daniel Forsthuber (Vöslauer HC) und Matthias Wegerer (HIB Graz).

Keine leichten Aufgabe für den UHK. Das weiß auch David Nigg: „WESTWIEN stand letztes Jahr in der Bonusrunde, was bedeutet, es wird richtig schwer werden. Aus diesem Grund sind wir auch extrem motiviert und jetzt gilt es, dass am Spielfeld zu zeigen!“.

WESTWIEN will erneut in der Wachau punkten
Nach drei Heimsiegen in Folge gehen die Glorreichen Sieben mit viel Selbstvertrauen in die Begegnung mit dem letztjährigen Meister aus Krems. Beide Mannschaften stehen momentan mit sechs Zählern ganz oben in der Tabelle, wobei die Kremser bereits ein Spiel mehr in den Beinen haben. Die Wachauer starteten mit einer Heimniederlage gegen die FIVERS in die Saison, konnten aber danach drei Spiele hintereinander gewinnen. Die Begegnungen aus dem letzten Jahr versprechen viel Spannung: In vier Spielen hieß es nach Siegen am Ende 2:2 und im letzten Aufeinandertreffen im März in Krems konnte WESTWIEN einen Auswärtserfolg feiern.
 
Willi Jelinek: "Wir spielen auswärts gegen den Titelverteidiger, das wird ein sehr schweres Spiel und Krems ist am Papier der Favorit. Aber wir müssen auf uns schauen und weiter an unserer Abwehr arbeiten. Wenn wir hinten gut stehen, können wir auch in Krems punkten."

5. Spieltag spusu LIGA Hauptrunde

ERBER UHK Krems vs. SG INSIGNIS Handball WESTWIEN
Sa., 21. September 2019, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss