In weniger als 3 Wochen beginnt für den SC kelag Ferlach die Meisterschaft. Bis Sonntag war die Mannschaft auf Trainingslager in Trebnje. Dabei gab es auch zwei Trainingsspiele mit slowenischen Erstligisten.

Gegen Trebnje gewann man mit 30:22, gegen Krka Novo Mesto verlor der SC kelag Ferlach mi18:22. Neo Co Trainer Miro Barisic zeigt sich trotzdem zufrieden: „Mit jedem Testspiel verbessert sich unsere Deckungsarbeit. Das wichtigste aber ist, dass wirklich alle voll mitziehen. Der Einsatz und die Stimmung passen zu 100 Prozent.“

Am kommenden Freitag findet in Ferlach das schon traditionelle Fürstler Turnier statt. Hierbei hat der SC kelag Ferlach mit RK Dubrava, 3. Platz in Kroatien, und RK Koper, 4. Platz in Slowenien, zwei Spitzenteams zu Gast. Spätestens am 19.8. übernimmt dann NEO Trainer Sinisa Markota das Team. Zurzeit weilt er noch als kroatischer U19 Nationalteamtrainer bei der WM in Nordmazedonien.
Spielplan
16.8. Fürstler Gedenkturnier
1630 Uhr SC Kelag Ferlach : RK Koper
1800 Uhr RK Koper : RK Dubrava
1930 Uhr RK Dubrava : SC Kelag Ferlach
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss