Nach dem erneuten Viertelfinaleinzug geht es jetzt beim SC Kelag Ferlach um die Kaderplanung für die kommende Saison. Dabei konnte man erste Erfolge erzielen. Mit Blaz Klec und Rok Golcar bleiben zwei Leistungsträger eine weitere Saison in Ferlach.

Obmann Walter Perkounig: „Wir waren heuer mit beiden zufrieden. Blaz Klec und Rok Golcar haben sich hervorragend in die Mannschaft integriert. Mit ihrer Routine haben Sie uns auch in der entscheidenden Phase geholfen.“

Auch die beiden Spieler sind über die Verlängerung glücklich. Blaz Klec: „Ich fühle mich in Ferlach wohl. Die Mannschaft und das Umfeld passen. Ich glaube auch, dass wir noch mehr erreichen können.“

Rok Golcar: „Es hat einige Zeit gedauert bis ich mich auf der rechten Rückraumposition zurecht gefunden habe. Jetzt klappt es. Ich finde das Mannschaftsklima
und das Publikum in Ferlach super. Wir sind wie eine Familie. Deshalb bin ich froh, ein weiteres Jahr in Ferlach bleiben zu können.“
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss