Im Verfolgerduell hat ALPLA HC Hard am Weltfrauentag Westwien zu Gast

Im Schlagerspiel der 6. Bonusrunde der spusu LIGA stehen sich am Freitag Handball-Vizemeister ALPLA HC Hard und die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN gegenüber. Anpfiff zum Rückrundenauftakt in der Sporthalle am See am Freitag ist um 19 Uhr. LAOLA1.tv überträgt live.

In der Hinrunde gab es für die beiden Kontrahenten jeweils zwei Siege und zwei Niederlagen. Dank der halben Punkte aus der Hauptrunde haben die Vorarlberger hinter Tabellenführer Krems (22 Punkte) mit 16 Zählern knapp die Nase vor Westwien (14) sowie Graz (13) und Bregenz (12) vorne.

Schon das Hinspiel war nichts für schwache Nerven. Lagen die Roten Teufel vom Bodensee in der 41. Minute bereits mit 9:16 zurück. In einem Herzschlagfinale gelang Torwart Golub Doknic in der Schlusssekunde der Siegtreffer zum 22:21 in der Südstadt.

„Mit Westwien kommt ein unangenehmer Gegner. Sie spielen eine unkonventionelle Abwehr. Wir müssen Ruhe bewahren, dürfen uns nicht in Zweikämpfe verstricken. Im Kampf um Platz zwei zählt für uns nur ein Sieg,“ so der Harder Cheftrainer Klaus Gärtner. Während die Wiener in Bestbesetzung ins Ländle anreisen können, muss der Heidelberger weiterhin auf Kapitän Dominik Schmid, Risto Arnaudovski sowie die Youngsters Niklas Schiller und Lenny Fetz verletzungsbedingt verzichten.

Elias Kofler, WESTWIEN: "Auswärts in Hard ist es nie einfach zu spielen aber wir haben ja schon im Hinspiel in der ersten Halbzeit eine gute Leistung gezeigt, auf die man sicher aufbauen kann. Im Gegensatz zum letzten Spiel gegen Bregenz müssen wir es schaffen, unser Spiel konstant über 60 Minuten durch zuziehen. Wenn uns das gelingt haben wir sicher gute Chancen im Hard!" 

„Mit dem 26:23-Heimerfolg über Graz haben wir zuletzt einen Schritt nach vorne gemacht. Und Westwien hat im Kampf um Platz zwei mit den Auswärtspartien in Hard, Krems und Bregenz auch kein leichtes Programm,“ erklärt der 43-Jährige.

Das Heimspiel gegen Westwien steht ganz im Zeichen des Weltfrauentags. In Kooperation mit der Unternehmerinnenplattform „Frau in der Wirtschaft“ der Wirtschaftskammer wurde ein Event auf die Beine gestellt.

Am Weltfrauentag haben alle Frauen freien Eintritt. Beim Entrée gibt es für die Besucherinnen ein Gläschen Prosecco. Für das Schlagerspiel am Weltfrauentag wurde der sechsfache Champion auch mit einem speziellen Dress ausgestattet. Zudem werden die Spielerfrauen gemeinsam mit den Handballern aufs Parkett auflaufen.

Nach Spielende hat Sängerin Chantal Dorn an der Weinbar im Foyer ihren Auftritt. Die Vorarlbergerin war zuletzt bei „The Voice of Germany“ dabei. Und nach dem Spiel gib es eine kleine Blumenspende für die Damen.

ALPLA HC Hard vs. SG INSIGNIS Handball WESTWIEN
Fr., 08. März 2019, 19:00 Uhr
Live auf LAOLA1.tv
spusu LIGA Matchcenter

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss