Die Retcoff HSG Graz und Sparkasse Schwaz Handball Tirol trennen sich in der 17. sHauptrunde der spusu Liga 26:26. 

Graz startete nicht gut in die Partie, erst nach 22 Spielminuten konnte ein Drei-Tore-Rückstand aufgeholt werden und es wurde auf 10:10 ausgeglichen. Bis zur Pause konnte man das Spiel sogar noch drehen und mit 14:11 in die Kabine gehen.

In der zweiten Hälfte konnten die Gastgeber ihren Vorsprung nicht halten. Sparkasse Schwaz kämpfte sich zurück und holte Tor für Tor auf. In der 52. Spielminute schaffte die Truppe von Frank Bergemann den erstmaligen Ausgleich in der zweiten Hälfte und schaffte es zwei Minuten vor Schluss sogar mit 26:25 in Führung zu gehen. Graz blieb dran und Timo Gesslbauer traf schließlich zum 26:26. In einer hart umkämpften Partie trennt man sich somit unentschieden.

Otmar Pusterhofer, RETCOFF HSG Graz: "Wir sind schlecht ins Spiel gestartet, das hätte eigentlich anders aussehen sollen. Wir sind aber zurück in die Erfolgsspur gekommen, haben plus drei zur Pause geführt. Bis zur 40. Spielminute haben wir den Vorsprung verwalten und sogar ausbauen können. In den letzten 15 Miunten haben wir keinen wirklichen Zugriff in der Dekcung gekriegt, vorne haben wir Chancen liegen gelassen und am Ende war dieser Punkteverlust ein Geschenk von uns an Handball Tirol. Zufrieden sind wir damit überhaupt nicht." 

Daniel Dicker, RETCOFF HSG Graz: "Wir hätten schon gerne die zwei Punkte geholt. Vielleicht hat es nicht ganz funktioniert, da es in den Köpfen war, dass wir bereits fix qualifiziert sind und nicht mehr 110 Prozent geben müssen. Und zehn Prozent weniger geben können wir uns nicht leisten. Gegen Ende können wir zufrieden sein. Wir haben einen Punkt geholt, die Festung hat gehalten und niemand hat sich verletzt."

RETCOFF HSG Graz vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol 26:26 (14:11)
Di., 18. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Werfer RETCOFF HSG Graz: Daniel Dicker (7), Otmar Pusterhofer (5), Nemanja Belos (4), Rok Skol (3), Matjaz Borovnik (3), Philipp Moritz (2), Filip Ivanjko (1), Timo Gesslbauer (1)
Werfer Sparkasse Schwaz Handball Tirol: Sebastian Spendier (8), Sebastian Feichtinger (5), Alexander Wanitschek (4), Alexander Pyshkin (4), Armin Hochleitner (3), Michael Miskovez (2)
Statistiken
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss