Schon am Dienstag lädt die Retcoff HSG Graz zum letzten Heimspiel des Jahres! In der 17. und damit vorletzten Runde der spusu LIGA Hauptrunde kommt Sparkasse Schwaz Handball Tirol in den Raiffeisen Sportpark Graz.

Der LAOLA1.at WhatsApp-Service: Immer Up to Date, bestens versorgt mit Highlights und Videos und das ganze National und International - Jetzt gleich HIER anmelden!

So eng wie noch ist das heurige Rennen um die Bonusrundenplätze: Fünf Mannschaften haben momentan noch die Chance einen der fünf begehrten Plätze zu ergattern! Unter anderem auch die Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Während die Gastgeber mit 21 Punkten nach der 16. Runde nun fix dafür qualifiziert sind, brauchen die derzeit fünftplatzierten Schwazer in den kommenden zwei Spielen noch einen Sieg.

Das Team von Frank Bergemann legt derzeit einen starken Lauf hin, mit dem Spiel gegen den SC kelag Ferlach in der vergangenen Runde sind diese seit zehn Runden ungeschlagen und wohl das Team der Stunde. Die letzte Niederlage setzte es im Oktober ausgerechnet im Hinspiel gegen die Retcoff HSG Graz.

In der Steiermark hat man sich fest vorgenommen diese Siegesserie zu beenden! Wieder will man am Ende als Sieger vom Parkett gehen. „Das letzte Heimspiel im Grunddurchgang soll noch einmal zu einem richtigen Fest werden. Wir sind bisher in dieser Saison über uns hinausgewachsen, haben Erfolge feiern dürfen und gegen jedes Team in der Liga punkten können! Wir haben uns fest vorgenommen, gegen Schwaz noch einmal alles zu geben und zuhause zu punkten“, so Clubmanager Michael Schweighofer.

Christmas-Special im Raiffeisen Sportpark
Für das letzte Heimspiel im Jahr 2018 gibt es im Raiffeisen Sportpark Graz ein besonderes Special: Beim Kauf eines Vollpreisticket erhält man ein zweites gratis dazu!

RETCOFF HSG Graz vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol
Di., 18. Dezember 2018, 19:00 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss