Es wird heiß, wenn am Samstag der Spitzenreiter aus Graz auf den derzeit Zweitplatzierten, den Moser Medical UHK Krems trifft. Die Donaustädter sind das einzige Team, dass bis jetzt zuhause alle Spiele für sich entscheiden konnte, lediglich in Bregenz und bei der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN patzte man. Gegen den SC kelag Ferlach feierte die Gruppe von Ibish Thaqi vergangene Woche mit 40 Treffern eine wahre Torparty, ganze elf Treffer steuerte der wieder genesene Neuzugang Lucijan Fizuleto dazui bei.

Während die Kremser mit Beständigkeit zuhause punkten, wirbelt die RETCOFF HSG Graz momentan die ganze spusu LIGA auf. Nach dem Sieg gegen den amtierenden Meister, den HC FIVERS WAT Margareten und dem Remis gegen Supercup- und Cup-Sieger ALPLA HC Hard stürmte das Team von Ales Pajovic am vergangenen Wochenende die nächste Festung. In der Südstadt besiegte man WESTWIEN mit 29:28. Damit holten sich die Grazer die Tabellenführung wieder zurück.

An der Spitze will man auch noch nach dem 7. Spieltag bleiben. „Mit Krems kommt der nächste große Brocken nach Graz. Wir haben aber in den letzten Runden gezeigt, was wir können. Den Burschen gelingt im Moment sehr viel, Tom Eichberger ist im Tor eine Macht, in der Abwehr stehen alle richtig und im Angriff funktioniert es auch sehr gut. Nach sechs Runden haben wir jetzt schon mehr Punkte auf unserem Konto als nach dem Grunddurchgang in der vergangenen Saison. Das macht mich stolz und ich sehe, dass unsere harte Arbeit endlich belohnt wird. Krems ist heuer noch stärker aufgestellt als in der letzten Saison, sicher ein Meisterschaftsgeheimfavorit, wir haben aber den Heimvorteil und zuhause sollen die Punkte uns gehören“, meint Coach Ales Pajovic zum Match..

Bevor es am 13.Oktober um 20:15 Uhr zum Spitzenspiel kommt, wird im neuen Raiffeisen Sportpark Graz zum Tag der offenen Tür geladen. Ab 10:00 Uhr gibt´s ein Spielefest bei dem sich zehn Sportarten in der Sporthalle präsentieren. Ab 15.00 Uhr wird zum ersten "Grazer Ballsport-Triple" geladen, matchen sich die drei Erstligisten UVC Graz (Volleyball) gegen SG Waldviertel, 17:15 Uhr UBSC Graz (Basketball) gegen Vienna Timberwolves und zu guter Letzt 20:15 Uhr die RETCOFF HSG Graz gegen Krems um die nächsten Punkte in ihren Ligen.

RETCOFF HSG Graz vs. Moser Medical UHK Krems
Sa., 13. Oktober 2018, 20:15 Uhr
spusu LIGA Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss