Am 23. August wird bereits mit dem spusu LIGA SUPERCUP der erste Titel der Saison vergeben. Meister HC FIVERS WAT Margareten empfängt in der Wiener Hollgasse Cupsieger ALPLA HC Hard, 20:15 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1.tv. Nur sechs Tage später, am 29. August, läutet die Partie Union JURI Leoben vs. SG INSIGNIS Handball WESTWIEN die Hauptrunde ein. Mit den weiteren Partien Bregenz Handball vs. HC FIVERS WAT Margareten, Sparkasse Schwaz Handball Tirol vs. HC LINZ AG, Moser Medical UHK Krems vs. ALPLA HC Hard und SC kelag Ferlach vs. RETCOFF HSG Graz, verspricht der erste Spieltag viel Brisanz. Aufgrund der Teilnahme des ALPLA HC Hard und der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN an der EHF Cup-Quali, sowie von Bregenz Handball im EHF Challenge Cup, kann es im Laufe des Herbstes noch zu Spielverschiebungen kommen.

Link zum aktuellen Spielplan der spusu LIGA Hauptrunde in der Saison 2018/2019


Das Finale der vergangenen Saison ist auch gleich die Auflage für die erste Titelvergabe der neuen - Meister HC FIVERS WAT Margareten und Cupsieger ALPLA HC Hard stehen sich am 23. August im spusu LIGA SUPERCUP gegenüber.

Da die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN sein erstes Spiel in der EHF Cup-Quali bereits am 2. September gegen die OCI Lions (NED) bestreitet, wurde das Duell mit der Union JURI Leoben auf 29. August vorverlegt. Dieses Datum markiert damit den Auftakt zur Hauptrunde der spusu LIGA-Saison 2018/2019. Am 31. August und 1. September folgen die restlichen Partien der ersten Runde.

Derby-Time gleich zu Saisonbeginn

Das erste Derby der Saison folgt bereits in Runde zwei. Am 7. September weiht die RETCOFF HSG Graz ihre neue Heimhalle, den Raiffeisen Sportpark Graz, mit dem Spiel gegen die Union JURI Leoben ein.

In Runde drei kommt es dann schon zum ersten Ländle-Derby der Saison. Bregenz Handball empfängt am 14. September den ALPLA HC Hard.

Auch International treten die beiden Vorarlberger-Clubs diese Saison wieder an. In der ersten Runde des EHF Challenge Cup bekommt es Bregenz Handball mit dem mazedonischen Vertreter Colos SS4 Ciobruciu zu tun. Ein Freilos in der ersten Runde der EHF Cup-Quali erhielt der ALPLA HC Hard. In Runde zwei kommt es womöglich erneut zu einem rein österreichischen Duell. Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN spielt in der ersten Runde der EHF Cup-Quali gegen die OCI Lions. Der Sieger trifft in Runde zwei auf Hard.

Aufgrund der Teilnahme an den internationalen Bewerben kann es daher im Laufe des Herbstes noch zu Spielverschiebungen kommen.

Link zum aktuellen Spielplan der spusu LIGA Hauptrunde in der Saison 2018/2019
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss