Vergangenen Freitag und Dienstag absolvierte der SC kelag Ferlach seine ersten beiden Testspiele in der Vorbereitung auf die neue Saison. Musste man sich am Freitag dem slowenischen Spitzenklub KRKA Novo Mesto mit 26:29 beugen, verlor man am gestrigen Dienstag zuhause gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach knapp mit 30:31.

„Es unterliefen uns natürlich noch viele technische Fehler. Mit dem Tempo war ich aber schon ganz zufrieden. Vor allem Florian Ploner und Thomas Mischitz legten eine Talentprobe ab“, Trainer Ivan Vajdl nach dem 26:29 gegen KRKA Novo Mesto.

Die aktuelle Testspielphase nutzte man auch am Dienstag gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach um neue Varianten auszuprobieren. Mit 30:31 musste man sich knapp geschlagen, doch dafür brachte man den gesamten Kader zum Einsatz.
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss