Nach drei intensiven Trainingswochen stand für das neuformierte Team von Handball-Vizemeister ALPLA HC Hard am Freitagnachmittag bei Temperaturen von weit über 30 Grad das erste Vorbereitungsspiel an. Dabei musste sich die Truppe von Neo-Cheftrainer Klaus Gärtner gegen den Schweizer Erstligisten BSV Bern Muri mit 28:33 (12:17) geschlagen geben.

Der 43-jährige Deutsche setzte bis auf die noch angeschlagenen Dominik Schmid, Luca Raschle und Risto Arnaudovski sämtliche Kaderspieler ein. Nach einem offenen Schlagabtausch (20. Minute 8:8) verschafften sich die körperlich starken und gut eingespielten Schweizer leichte Vorteile.

Im ersten Testspiel der Roten Teufel vom Bodensee trugen sich alle vier Neuzugänge in die Torschützenliste ein. Manuel Schmid und Lukas Schweighofer trafen je drei Mal, je ein Tor steuerten Theo Surblys und Nejc Zmavc bei.

„Wir hatten in der Abwehr noch Abstimmungsprobleme. Da ging es für den einen oder anderen teilweise noch zu schnell. Im Angriff haben wir zu viele einfache Fehler gemacht, waren oft unkonzentriert,“ analysierte Chefcoach Klaus Gärtner.

Die nächsten drei Testspiele bestreiten die Vorarlberger auswärts. Am Samstag, 18. August, sind die Kadetten Schaffhausen mit Ex-Trainer Petr Hrachovec sowie Hard-Urgestein Lukas Herburger in der Sporthalle am See zu Gast. Anpfiff ist um 14 Uhr.

ALPLA HC Hard – BSV Bern Muri 28:33 (12:17)
Tore: Zivkovic 6, Horvat 4, Manuel Schmid 3, Schweighofer 3, Zeiner 3/1, Knauth 2/2, Weber 2, Zmavc 1, Zech 1, Fetz 1, Surblys 1, Matthias Maier 1 bzw. Gerlich 5/3, Spinola 5, Kusio 4, Szymanski 4, Strahm 4, Mühlmann 4, Getzmann 3, Baumgartner 2, Striffeler 2.

Weitere Vorbereitungsspiele des ALPLA HC Hard:

• HBW Balingen – ALPLA HC Hard
Donnerstag, 9. August, 17.30 Uhr, Sparkassen-Arena

• TSV Fortitudo Gossau – ALPLA HC Hard
Samstag, 11. August, 16 Uhr, Sportanlage Buechenwald

• TSV St. Otmar St. Gallen – ALPLA HC Hard
Mittwoch, 15. August, 18.30 Uhr, Kreuzbleiche

• ALPLA HC Hard – Kadetten Schaffhausen
Samstag, 18. August, 14 Uhr, Sporthalle am See

• ALPLA HC Hard – TSV St. Otmar St. Gallen
Montag, 20. August, 18.30 Uhr, Sporthalle am See
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss