Nur zwei Punkte trennen die Plätze 1-3, aber mit einem heutigen Sieg will sich die Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten etwas absetzen und an den FIVERS vorbei auf Platz 1 preschen. Die Grazer konnten ihr erstes Spiel in der Quali-Runde gewinnen wollen sich natürlich ebenso etwas Luft verschaffen.

Die Gäste aus Graz liegen derzeit mit zwei Punkten Rückstand auf die FALKEN an der dritten Stelle der Tabelle der Quali-Runde. Natürlich sind in diesem Heimspiel 2 Punkte eingeplant. HIB Grosschädl Stahl Graz kommt mit einem Heimsieg gegen Tulln in der Tasche ins SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich. Sie haben mit Thomas Zangl einen exzellenten Shooter in ihren Reihen, der einem Spiel auch entscheidende Wendungen geben kann.

Der Trend der letzten Spiele sollte bei den FALKEN fortgesetzt werden. Für die FALKEN gilt auch dieses Mal, den Abstand zu den dahinter liegenden Teams zu vergrößern und damit einen gewaltigen Schritt in Richtung Viertelfinale der spusu CHALLENGE zu machen. Denn die ersten beiden Mannschaften der Quali-Runde können am Viertelfinale teilnehmen, wo sie auf ein Team der Bonus-Runde der spusu CHALLENGE treffen.

Martin Zettel (Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten): „Das Geheimnis des Erfolgs liegt in der Verteidigung. Im letzten Spiel gegen HIB Grosschädl Stahl Graz auswärts konnten wir unsere Vorhaben diesbezüglich umsetzen und haben klar gewonnen. Trotzdem heißt es: „Volle Konzentration“, denn im Handball ist vieles möglich, sowohl in die eine als auch in die andere Richtung. Wir haben uns von Spiel zu Spiel gefestigt. Ich bin zuversichtlich, das Spiel zu gewinnen.“

Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten vs. HIB Grossschädl Stahl Graz
Do., 01. April 2021, 20:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy