Die FALKEN starten den nächsten Versuch, den 1. Sieg in dieser Saison zu holen, und das in der eigenen Halle. Leider muss diese Begegnung aufgrund von COVID-19 ohne Publikum gespielt werden. 

Die Leistung am vergangenen Mittwoch auswärts gegen die FIVERS war gut für die Moral der so jungen Mannschaft, wo mentale Stärke bewiesen werden konnte. Nach diesem Spiel sollten sich die FALKEN von der derzeitigen achten Stelle der Tabelle des Grunddurchgangs der spusu CHALLENGE verbessern.

Die Spiele gegen die Thermalstädter waren zumeist von vielen Emotionen geprägt. Deshalb ist ein spannendes Spiel zu erwarten, leider, wie gesagt, ohne Publikum. Die Mannschaft von roomz JAGS Vöslau haben einen ausgeglichenen Kader, wo viele Spieler für Tore in Frage kommen. Bei den FALKEN sind alle fit, natürlich mit Ausnahme von Danijel Arapovic, der noch immer 2 gebrochene Finger hat. Die Heimspiele gegen die Vöslauer konnten in der Vergangenheit zumeist gewonnen werden, daher ist positive Stimmung durchaus angesagt.

Der Kader der JAGS bleibt unverändert und die junge Truppe rund um Philip Schuster wird alles geben um zwei Punkte aus Sankt Pölten zu entführen.er Kader der JAGS bleibt unverändert und die junge Truppe rund um Philip Schuster wird alles geben um zwei Punkte aus Sankt Pölten zu entführen.

Danijel Arapovic (Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten): 
„Wir werden die Vöslauer in der eigenen Halle schlagen. Das Spiel am Mittwoch in Wien (gegen die FIVERS) hat uns Auftrieb gegeben. Wir können mehr, als der derzeitige Tabellenplatz aussagt. Wir sind gut drauf, die Stimmung passt und unsere jungen entwickeln sich merklich weiter.“

Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten vs. roomz JAGS Vöslau
So., 18. Oktober 2020, 18:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
spusu CHALLENGE Ticketshop
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy