(c) Robert Hartl
Im zweiten aufeinanderfolgenden Heimspiel trifft die Union Sparkasse Korneuburg auf einen alten Bekannten! Gegen HIB Grosschädl Stahl Graz gab es in der Saison 2014/15 und 2015/16 einige hitzige Duelle in der Regionalliga.

Den Steirern gelang dann 2016 der Aufstieg in die damalige Handball Bundesliga. Nach nur einer Saison mussten sie sich aber leider auch gleich wieder verabschieden. Nun sind sie abermals in der zweithöchsten Spielklasse, es kommt zur ersten Begegnung mit Korneuburg seit vier Jahren. Die Rollen sind nun ein bisschen neu verteilt, HIB Grosschädl Stahl Graz Graz muss sich als Aufsteiger beweisen, die Union spielt nun bereits die vierte Saison in der spusu CHALLENGE.

Die Gäste aus der Steiermark haben bisher 1 Punkt auf ihrem Konto und befinden sich auf dem vorletzten Tabellenplatz. Sie haben allerdings ein Spiel weniger, da das Spiel letzte Woche gegen den UHC Tulln verschoben werden musste. Die Union Sparkasse Korneuburg hingegen befindet sich nun nach den beiden Siegen gegen Tulln und die Falken St. Pölten im Mittelfeld auf dem 6. Platz (2 Punkte hinter dem 2. Platz). Die Trendkurve der Korneuburger zeigt eindeutig nach oben, im Spiel gegen Graz möchte man die Leistungen der letzten Wochen bestätigen!

Union Sparkasse Korneuburg vs. HIB Grossschädl Stahl Graz
Fr., 2. Oktober 2020, 20:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
spusu CHALLENGE Ticketshop
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy