(c) Bernd Haider
Der erste Sieg wurde zuletzt eingefahren, jetzt sind die BT Füchse Auto Pichler auf den Geschmack gekommen: Am Samstag, 19 Uhr in der Trofaiacher Sporthalle, sollen gegen die „SU Die Falken Bachner Bau St. Pölten“ die nächsten Punkte her!

Bruck-Goalie Luka Marinovic, der gegen Korneuburg mit einer bärenstarken Leistung einen Löwenanteil am Sieg hatte: „Nach dem Schock zum Auftakt in Hollabrunn haben wir uns erfangen. Und zu Hause ist es immer unser Anspruch, zu gewinnen!“ Neben dem Heimvorteil sieht der Füchse-Schlussmann den guten und breit aufgestellten Kader als Trumpf für seine Mannschaft. „Auch wenn es nach der Fusion noch etwas dauern wird, bis das Team perfekt eingespielt ist...“

Dennoch werden die Heimischen ihre niederösterreichischen Gäste nicht unterschätzen: „St. Pölten hat zuletzt ja auch Hollabrunn einen Punkt abgeknöpft,“ weiß Marinovic, „aber dennoch: Wenn wir wieder an unser Limit gehen, 100 Prozent geben, bin ich mir sicher, dass wir das bessere Team sind und den zweiten Sieg einfahren werden!“

Mit dem Routinier Sebastian Feichtinger und der Neuerwerbung Danijel Arapovic erwarten sich die FALKEN den spielerischen und mentalen Rückhalt, der notwendig ist, um die Entwicklung der jungen FALKEN-Eigenbauspieler wie z. B. Jan Neumaier, Moritz Mossgöller oder Jan Hübner fortzusetzen.

Sebastian Feichtinger (Sportunion Die Falken Bachner Bau St. Pölten): „Das Unentschieden gegen die „Star-Truppe“ von Hollabrunn gibt natürlich sehr viel Auftrieb. Danijel (Arapovic) ist eine Bereicherung für die Mannschaft. Er passt gut zu uns. In der Steiermark wird es schwer, doch wir werden unser Bestes geben. Denn unser Ziel, das obere Playoff, wollen wir natürlich erreichen, auch wenn die Gegner heuer sehr stark sind. Wir holen die 2 Punkte nach St. Pölten!“

BT Füchse Auto Pichler vs. Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten
Sa., 19. September 2020, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
spusu CHALLENGE Ticketshop


© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy