(c) Robert Hartl
Die spusu CHALLENGE Saison 2020/21 steht in den Startlöchern und die beiden Mannschaft der Union Sparkasse Korneuburg und roomz Jags Vöslau freuen sich darauf, endlich wieder Handball zu spielen.

Nachdem die Korneuburger die vorige Saison im unteren Playoff beendeten, möchte man es heuer wieder in die Top fünf schaffen. Dies wird allerdings sicherlich kein leichtes Unterfangen, haben sich doch sogut wie alle Mannschaften der spusu Challenge auf die ein oder andere Weise verstärkt!

Gegen die Thermalstädter gab es in der Vergangenheit immer enge Spiele, Vöslau konnte mit Forsthuber, Schuster und Schartel drei hochkarätige Neuzugänge verbuchen. Die Vorbereitung auf Korneuburger Seite gestaltete sich als ein Mix der Gefühle. Auf der einen Seite konnte man mit guten Leistungen gegen den UHC Tulln und UHC Hollabrunn aufzeigen, andererseits musste man bereits früh auf Rückraumspieler Christoph Litschauer verzichten (Kreuzbandriss) und eine kurze Corona-Unterbrechung aufgrund eines Verdachtsfalls einer gegnerischen Mannschaft einlegen.

Florian Hirschegger (Presse Union Sparkasse Korneuburg): "Endlich geht´s wieder los. Nach der extrem langen Corona Pause freuen wir uns alle wieder auf ein Spiel in der Franz Guggenberger Halle. Unsere Burschen haben in der Vorbereitung extrem hart trainiert und ich bin gespannt ob wir das gleich auf dem Spielfeld zeigen können. Vöslau ist immer unangenehm, wir müssen in der Abwehr auf jeden Fall sehr flink agieren damit wir ihr Spiel unterbrechen können. Durch die Rückkehr von Lenny Schafler haben wir auch im Angriff mehr Alternativen und können so ein bisschen flexibler agieren. Ich bin überzeugt, dass wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung am Samstag die Punkte in Korneuburg behalten werden. Also kommt vorbei und feuert die Unionerjungs an!"

Bernhard Folta (Trainer roomz JAGS Vöslau): „Aufgrund der Corona-Situation haben wir seit 7. März kein Meisterschaftsspiel mehr bestritten, dennoch hat sich die Mannschaft die ganze Zeit über fit gehalten und auf die kommende Saison vorbereitet. Die Spieler wurden mit individuellen Trainingsplänen versorgt um zum Trainingsstart am 20. Juli fit zu sein. In der Vorbereitung wurde hart gearbeitet, um bestmöglich in die Saison zu starten und alle Neuzugänge so gut wie möglich in die Mannschaft zu integrieren. Jetzt brennen wir darauf am Samstag um 19 Uhr in Korneuburg das erste Match zu absolvieren und zwei Punkte aus Korneuburg zu entführen!“

Union Sparkasse Korneuburg vs. roomz JAGS Vöslau
Sa., 5. September 2020, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
spusu CHALLENGE Ticketshop
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy