Bereits vor zwei Jahren war der Kreisläufer und Abwehrspezialist Mario Simic Teil von HIB Handball Graz. Der Kontakt ist nie abgerissen, in der kommenden Saison kann HIB Handball wieder auf Mario Simic bauen.

Der 23-jährige Rechtshänder spielte bis zuletzt für den Kärntner spusu LIGA-Klub SC kelag Ferlach, war davor in der Jugend für schlafraum.at Kärnten aktiv. Mit insgesamt sechs Jahren in den beiden höchsten Spielklassen Österreichs, bringt Mario Simic eine ordentliche Portion Erfahrung für das junge Grazer Team mit.

Mario Simic: „Es freut mich sehr, dass wir die Chance haben in der kommenden Saison in der spusu CHALLENGE dabei zu sein! Persönlich möchte ich mit dem Team so früh wie möglich den Klassenerhalt sichern. Das geht am leichtesten, wenn wir das Obere Play-Off erreichen!" 

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy