Der slowakische Rückraumspieler Marek Kovacech bleibt der Union JURI Leoben auch in der kommenden Saison treu. Mit 150 Toren war der Linkshänder bester Leobener Werfer der abgelaufenen Meisterschaft. In der kommenden Saison soll er mit seiner Routine das Spiel der Montanstädter anführen.

Auch in der nächsten Saison geht der 31-jährige Slowake Marek Kovacech für die Obersteirer auf Punktejagd. "Marek hat insgesamt schon einige Jahre in Leoben gespielt und war immer ein Spieler auf den man sich verlassen konnte. Neben seinen konstant guten Leistungen sorgt er auch abseits des Feldes immer für gute Stimmung", sagt Präsident Roberto Pacnik im Zuge der Vertragsunterzeichnung des Routiniers für die neue Saison.

Der routinierte Linkshänder wird im rechten Rückraum der jungen Mannschaft mit seiner Erfahrung den nötigen Halt geben. Die Fans dürfen sich auch wieder auf viele sehenswerte Treffer freuen, war der Slowake doch mit 150 Toren der Top-Torjäger der Montanstädter.
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy