Leobens Torhüter der letzten Saison, Aistis Pazemeckas, wird auch in Zukunft das Dress der Montanstädter tragen. Nicht nur Verein und Spieler freuen sich auf eine weitere Saison mit dem 32-jährigen Litauer, ist er doch aufgrund seiner Paraden und vor allem wegen seiner sympathischen Art auch bei den Fans sehr beliebt!

Der 1,90-Meter große gebürtige Litauer Pazemeckas hat bereits in der abgelaufenen Saison mit starken Spielen und herausragenden Paraden dazu beigetragen, dass die Leobener nach dem Grunddurchgang den ersten Platz erreicht hatten. Für die kommende Meisterschaft haben sich die Montanstädter nun erneut die Dienste des Litauers gesichert.

Präsident Roberto Pacnik meint dazu: "Gerade als Torhüter ist es wichtig, dass du einen starken Charakter hast und sich deine Vorderleute auf dich verlassen können. Du kannst der Held eines Spiels aber auch mal der Buhmann sein, wenn es nicht so läuft. Aistis hat in der letzten Saison bereits bewiesen, dass er unser Fels in der Brandung ist. Ich bin froh, ihn auch in der kommenden Saison in unserem Tor zu haben!"
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy