Leobens Eigenbauspieler Hazbulat Sabazgiraev verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Spieler und Verein sind froh auch in der kommenden Saison nächste gemeinsame Schritte tätigen zu können.

Der 25-jährige Kreisläufer, welcher bereits seit seiner Jugend bei der Union JURI Leoben spielt, verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Der 1,99-Meter große Rechtshänder freut sich auf die kommende Saison und möchte mehr und mehr zum Führungsspieler der jungen Mannschaft werden. "Ich bin sehr froh weiterhin in Leoben spielen zu können und freue mich, gemeinsam mit meinen Mannschaftskollegen, sowie etwaigen neuen Gesichtern im Team, auf die kommende Saison", so Hazbulat Sabazgiraev der auch auf die jungen Spieler im Kader baut. "Ich glaube, dass wir von unseren Jungen im Kader noch sehr viel sehen werden, da steckt Potential drin!"

Vize-Präsident Alfred Leithold ist sehr glücklich über den Verbleib des Spielers mit der Rückennummer 95: "Hazi hat eine starke Saison hinter sich, in der er bewiesen hat, dass er jemand ist, der auch Verantwortung übernimmt. Er zählt sicher zu den Führungsspielern unseres Teams. Außerdem ist er ein Leobener der seit seiner Jugend im Verein ist und der sich in jedem Spiel für seine Mitspieler und den Verein zereißt. Wir sind sehr froh, weiterhin auf Hazi bauen zu können."
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy