1968 wurde die Firma Bachner Bau von Josef Bachner gegründet. 1991 wurde die Firma von Frau BM Veronika Steiringer und Herrn Ing. Gerald Steiringer übernommen. Gemeinsam steht man den Kunden und Bauherren sowohl mit fachlicher als auch finanzieller Beratung rund um das Thema Bauen und Sanieren zur Seite. Das Unternehmen ist Hauptsponsor und Namensgeber des spusu CHALLENGE-Clubs Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten. Geschäftsführerin Veronika Steiringer spricht im Interview über die Bedeutung des Sports und die Verantwortung von Sponsoren.

Welchen Herausforderungen musstet ihr euch in den vergangenen Wochen stellen und was erwartet ihr für die kommenden Wochen?
Veronika Steiringer: "Das fehlende gemeinsame Training „nagte“ sehr bei den jungen Spielern, denn die Gemeinschaft vermissten alle sehr. Deshalb motivierten sich die Spieler gegenseitig digital, um sich, jeder für sich selbst, für die kommende Saison vorzubereiten. Wir hoffen, dass die FALKEN bald wieder normal trainieren können."

Seit vielen Jahren sind Sie sehr aktiv im Sportsponsoring, im Speziellen im Handball. Wie beurteilen Sie die aktuelle Lage im Sport?
Veronika Steiringer: "Sport wird in Österreich immer ein wichtiger Teil der Gesellschaft sein, das wird sich auch nach der Corona‑Pandemie nicht ändern."

Wie für viele Branchen. ist die aktuelle Situation auch für viele Sportarten, Ligen und Vereine existenzgefährdend. Enge und langjährige Partnerschaften wie jene zwischen Bachner Bau und der Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten bilden gerade in Ausnahmesituationen das notwendige Fundament. Sind Sponsoren, Gönner, etc. wichtiger denn je? Wie sehen Sie die Verantwortung?
Veronika Steiringer: "Als starker regionaler Partner der Wirtschaft ist die Unterstützung von aufstrebenden Randsportarten wie Handball wichtig, auch langfristig gesehen, denn ein Mannschaftssport fördert das Zusammengehörigkeits-Verständnis, so wie ein regionaler Wirtschaftsraum."

Ist die Krise eine Chance, um sich als Sponsor klarer denn je zu positionieren und eine starke emotionale Bindung zu schaffen?
Veronika Steiringer: "Ja, natürlich, denn speziell nach der Corona-Pandemie, einer noch nie dagewesenen (Wirtschafts‑)Krise, werden Unterstützungen besonders beachtet werden."

Sie sind auch Arbeitgeber für viele Mitarbeiter und sichern durch Ihre Sponsoringtätigkeiten viele weitere Arbeitsplätze. Damit sorgen Sie auch in ungewissen Zeiten für Vertrauen und Beständigkeit.
Veronika Steiringer: "Die FALKEN sind eine Mannschaft mit vielen jungen Spielern, die noch am Beginn des wahren Lebens sind. In unserem Verein ist jede helfende Hand wichtig, natürlich auch jene der Spieler, schließlich ist es ja auch ein Verein. So wird bald jedem klar, dass nur Zusammenarbeit Erfolg bringt und dadurch Beständigkeit gesichert ist."

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy