spusu CHALLENGE-Verein UHC Tulln gab die Trennung von Cheftrainer Jörg Sibral bekannt. Seine Nachfolge tritt mit sofortiger Wirkung Günter Grafelmann an, der die Mannschaft bis Saisonende betreuen wird.

Per Aussendung ließ der UHC Tulln verlautbaren, dass nach den letzten Ergebnissen in der spusu CHALLENGE und der spielerischen Entwicklung der Mannschaft, der Verein sich gezwungen sieht als letzte Maßnahme den Trainer zu entlassen. Der UHC Tulln bedankt sich bei Jörg Sibral für die jahrelange Arbeit.

Als neuer Trainer wird Günter Grafelmann die Mannschaft bis zum Ende der Saison betreuen. Der Deutsche ist ehemaliger Bundesligaspieler und hat auch bereits Erfahrung als Spielertrainer gesammelt. 

Oberstes Ziel ist der Klassenerhalt.
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy