Voll motiviert Startet der UHC Tulln in die Abstiegs-Playoff der spusu Challenge. Mit vier Punkten Rückstand auf den achten Platz ist jede Partie doppelt so wichtig. Im ersten Heimspiel treffen die Tullner auf den HC Fivers WAT Margareten 2.

Mit einem Sieg könnte man den Abstand bereits im ersten Spiel auf 2 Punkte reduzieren. Gegen die Fivers konnte man im letzten Spiel in der Hollgasse in einem Krimi der in der letzten Spielsekunde durch eine Parade von Mario Vizvary entschieden wurde gewinnen. Das Heimspiel in der Hinrunde konnten die Jungen Fivers für sich entscheiden.

Der UHC Tulln geht mit einem leicht veränderten Kader ins Play-off. Statt Maximillian Nicolussi der sich studienbedingt für ein Semester im Ausland befindet, konnten die Verantwortlichen des UHC Tulln einen jungen ungarischen Spieler verpflichten. Der zwanzig Jährige Ungar Laszlo Kovazs kommt aus der Talenteschmiede des ungarischen Spitzenklubs Telekom Veszprem und war der sportlichen Führung bereits bei Testspielen im Sommer aufgefallen.

Gegenwärtig haben die FIVERS vier Punkte Vorsprung auf Tulln und damit auf den ersten Relegationsplatz gegen den Abstieg. Dabei soll es aus FIVERS Sicht auch bleiben, im besten Fall will man bis Anfang März die Distanz auf Rang 4 im Unteren Playoff verdoppeln und noch einen Zusatzabstandspunkt extra holen. Damit wäre das Thema Klassenerhalt schnell erledigt.

Sandra Zapletal (Trainerin HC FIVERS WAT Margareten II): „Wir hatten nur wenig gemeinsame und konzentrierte Zeit für die Vorbereitung auf diese wichtige Phase der Meisterschaft. Unsere Jungs wissen aber, was auf sie zukommt. Uns ist die Bedeutung des Klassenerhalts für den gesamten Verein mehr als bewusst. Wir werden deshalb schon von der ersten bis zur letzten Minute Vollgas geben. Wir gehen mit dem Bewusstsein in diese Spiele, dass wir alle schlagen können. Und natürlich auch damit, dass wir dafür alles geben müssen, was in uns steckt. Weniger wird nicht reichen.“

Union Handball Club Tulln vs. HC FIVERS WAT Margareten II
Sa., 01. Februar 2020, 19:30 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
spusu CHALLENGE Ticketshop
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy