(c) Semlitsch
Der HC Bruck feiert in der 13. Runden gegen die Union Sparkasse Korneuburg einen Start-Ziel Sieg und liegt in der Tabelle auf Tuchfühlung mit dem Tabellenführer.

In den Anfangsminuten gestaltete sich das Spiel noch äußerst ausgeglichen, ehe die Brucker das Zepter in die Hand nehmen und durch eine starke Deckung immer besser ins Spiel fanden. Mitte der ersten Hälfte konnte man sich bereits einen kleinen Polster herauswerfen - mit 15:12 ging es in die Kabinen.

Auch nach Wiederanpfiff ließen sich die Brucker die Butter nicht mehr Brot nehmen, führten zwischenzeitlich schon mit 7 Treffern und feierten am Ende einen hochverdienten 32:27 Heimerfolg. In der Tabelle setzen sich die Hausherren somit weiter oben fest.

HC Bruck vs. Union Sparkasse Korneuburg 32:27 (15:12)

Sa., 16. November 2019, 19:00 Uhr
Werfer HC Bruck: Tanaskovic Marko (7), Gostovic Milan (6), Offner Paul (6), Breg Martin (5), Spendier Florian (2), Aljetic Nikola (2), Plassnig Luca (2), Fritz Alex (1), Semlitsch Paul (1)
Werfer Union Sparkasse Korneuburg: Kasagranda Anton (8), Pummer Bernhard (5), Weinhappl Mathias (5), Dietrich Patrick (5), Bachofner Sebastian (2), Stepanovsky Juraj (1), Bachofner Andreas (1)
Statistiken
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy