(c) Robert Hartl
Die Union Sparkasse Korneuburg hat am heutigen Samstag nach zuletzt 3 Auswärtsspielen die Leobener zu Gast in der Franz Guggenberger Sporthalle. Das letzte Aufeinandertreffen endete Mitte September nach einem wahren Highscore-Game mit 36:40!

Als aktueller Tabellenführer möchte die Union natürlich auch die Punkte in der Heimhalle sichern und bereitet sich daher in der Vorwoche akribisch auf den nächsten Gegner vor. Die beiden letzten Auswärtssiege gegen St. Pölten und Hollabrunn haben nochmal zusätzlichen Aufwind gegeben und mit der Halle im Rücken hofft man auf die nächsten Punkte, da in der aktuellen spusu Challenge Saison jeder Punkt wichtig sein wird.

Florian Hirschegger (Spieler Union Sparkasse Korneuburg): "Nach den beiden Auswärtspartien gegen St. Pölten und Hollabrunn möchten wir nun gleich auf der Erfolgswelle weiter schwimmen und uns die nächsten Punkte gegen Leoben holen. Das letzte Spiel endete in einem wahren Offensivspektakel, wir möchten nun auf jeden Fall in der Abwehr besser stehen. Auch wenn wir derzeit an der Tabellenspitze sind, müssen wir um jeden Punkt fighten, da man auch schnell genug wieder auf die hinteren Plätze rutschen kann. Wenn wir aber in der Deckung gut arbeiten und unsere Chancen ähnlich wie in Hollabrunn verwerten können, bin ich zuversichtlich dass wir mit der Halle im Rücken die wichtigen Punkte in Korneuburg behalten können!"

Dino Poje (Trainer Union JURI Leoben): "Wenn Du 36 Tore schießt, dann darfst Du eigentlich nicht verlieren. Wir waren zu weit weg vom Gegner, das war eine Katastrophe."

Stefan Herzog (Spieler Union JURI Leoben): "In der ersten Begegnung haben wir den Korneuburgern zu viel Platz gelassen und waren in der Abwehr zu inaktiv. Seit diesem Spiel sind wir als Team enger zusammen gewachsen und haben uns sowohl defensiv als auch offensiv verbessert. Ein schnelles Umschalten ist gegen die Korneuburger sehr wichtig, um den gegnerischen Angriff schon im Keim ersticken zu können. Die Leistung beim Derbysieg am Sonntag hat uns allen noch einen Push gegeben und ich hoffe, dass wir dieses Feuer auch am Samstag auf das Parkett mitnehmen können."

Union Sparkasse Korneuburg vs. Union JURI Leoben
Sa., 9. November 2019, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss