(c) Friedel
Die Rückrunde startet mit einer großen Aufgabe für die Thermalstädter. Bereits am Freitag Abend tritt der Roomz Vöslauer HC auswärts bei WAT Atzgersdorf an.

Da Heimspiel konnte recht klar gewonnen werden und nun gilt es für Muck & Co. Auch in Wien zu zeigen, dass die zuletzt guten Leistungen fortgesetzt werden können. Mussten die Vöslauer in den letzten Spielen mit einigen Ausfällen kämpfen, steht zu Beginn der Rückrunde der gesamte Kader zur Verfügung.

Gilbert Strecker (Sportdirektor roomz hotels vöslauer hc) : „Unser Gegner aus Wien zeigte in den letzten Spielen, dass jederzeit mit ihnen zu rechnen ist.
Traditionell verlaufen die Spiele in der Steinergasse immer sehr intensiv, das Publikum ist hier immer auch sehr aktiv. Wir wollen uns aber auch in diesem Spiel mehr auf uns konzentrieren und wollen unser Spiel weiterentwickeln.Im Angriff gilt es die aggressive Atzgersdorf Deckung gut zu beschäftigen und unser Defensivverband muss die einfachen Tore von Dobias und Mahr verhindern."

WAT Atzgersdorf vs. roomz hotels vöslauer hc
Fr., 1. November 2019, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy