(c) Dörfler
Der Blick auf die aktuelle Tabelle der spusu CHALLENGE zeigt ein Bild welches bei vielen Handballinsidern Kopfschütteln auslösen könnte. Die beiden Favoriten für den Meistertitel der UHC Hollabrunn auf dem 2. Tabellenplatz, und der HC Bruck gar nur auf den 6. Tabellenplatz. Bei genauer Betrachtung relativiert sich aber wieder einiges, so liegt der HC Bruck lediglich einen Punkt hinter dem Tabellenführer Union Sparkasse Korneuburg. Und mittendrin der ATV Auto Pichler Trofaiach auf Platz 3.

Ein Tabellenplatz mit dem man sich in Trofaiach mehr als zufrieden zeigt und so auch mit dem Verlauf der Meisterschaft. Die Formkurve des Gegners Union Sparkasse Korneuburg zeigt steil nach oben, die einzigen zwei Niederlagen setzte in der ersten Runde gegen die Sportunion DIE FALKEN St. Pölten und in der 4. Runde gegen den HC Bruck. Die Mannen des ATV Auto Pichler Trofaiach werden also eine Top-Performance abliefern müssen um diesen Lauf zu stoppen.

Die Union möchte die Rekordsaison aus dem Vorjahr bestätigen oder gar verbessern und übertrifft bisher sämtliche Erwartungen! Vergangenes Wochenende konnte man mit dem Sieg gegen die jungen Fivers die Tabellenspitze erobern, Vöslau ist nun mit einem Spiel mehr wieder vorgerutscht. Die Luzyanin-Truppe hat nun Blut geleckt und möchte nun auch im fünften Spiel in Folge ungeschlagen bleiben! Man fährt also hochmotiviert in die Steiermark um die wichtigen zwei Punkte aus der Ferne mitzunehmen!

Jürgen Radischnig (Trainer ATV Auto Pichler Trofaiach): „Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist sehr gut, der Trainingseinsatz passt. Mit dem richtigen Rezept gegen die 3:2:1-Deckung, dem gewonnen Selbstvertrauen und einem Quäntchen Glück ist vieles möglich.“

Florian Hirschegger (Spieler Union Sparkasse Korneuburg): "An einem ungewöhnlichen Freitags-Termin fahren wir nun auswärts nach Trofaiach. Mit sieben Punkten aus den letzten vier Spielen fahren wir mit einer Menge Selbstvertrauen in die Steiermark. Es ist schon wieder eine längere Zeit her seitdem wir gegen Trofaiach gespielt haben. Wir sind also gespannt was auf uns zukommt. Wenn wir aber die gleiche Einstellungen wie in den letzten Spielen an den Tag legen, bin ich zuversichtlich dass wir auch diesmal mit zwei Punkten die Heimreise antreten können! "

ATV Auto Pichler Trofaiach vs. Union Sparkasse Korneuburg
Fr., 18. Oktober 2019, 20:15 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
spusu CHALLENGE Ticketshop
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy