In der 5. bzw. 6. Runde trifft der UHC Tulln auf den HC Fivers WAT Margareten 2 und auf ATV Auto Pichler Trofaiach. Nach dem ersten Auswärtssieg sollen nun die nächsten Punkte her.

Im Heimspiel am Mittwoch treffen die Tullner auf die Punktelosen „Jung“ FIVERS. Nach den beiden Erfolgserlebnissen in den vergangenen Runden ist die Mannschaft bereit für weiteren Punktezuwachs. Jedoch darf die Mannschaft nicht unterschätzt werden. An einem guten Tag ist es ihnen möglich jede Mannschaft in der Liga zu schlagen. Gespickt mit Jugend-Nationalteamspielern spielen sie einen enorm schnellen Handball. Es muss den Hausherren gelingen durch sichere Abschlüsse das schnelle Konterspiel der Wiener zu unterbinden und in der Deckung durch eine aggressive Spielweise das Kombinationsspiel zu unterbinden. Gelingt dies, sind die Chancen auf einen Punktgewinn hoch.

Union Handball Club Tulln vs. HC FIVERS WAT Margareten 2

Mi., 25. September 2019, 20:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy