(c) GEPA Pictures
Richtiger Brocken zum Auftakt in der spusu CHALLENGE für Handball Tulln. Gleich in der ersten Runde muss der Aufsteiger zu einem der Liga Favoriten nach Bruck.

Die Niederösterreicher haben sich gut auf die Saison vorbereitet, konnten beim Weinviertelcup den zweiten Platz belegen und Atzgersdorf und Hollabrunn auf die Plätze dahinter verweisen. Den heutigen Gegner hat Trainer Sibral bei den Steirischen Handballtagen beobachtat und weiß daher auch dass eine Niederlage bei den Steirern kein Beinbruch wäre. 

Der HC Bruck hat neben einigen Abgängen auch viele Neuzugänge zu verzeichnen, darunter auch der portugiesische Trainer Alvarez und Rückraumshooter Tanaskovic. Bei Testspielen gegen Leoben oder Bärnbach/Köflach zeigten die Brucker bereits, dass sie auf einem guten Weg sind und warum sie zum Favoritenkreis zählen.

HC Bruck vs. Union Handball Club Tulln
Sa., 31. August 2019, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2020
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy