(c) Fritz Suppan
Absolut überlegen konnte die HSG Remus Bärnbach/Köflach das obere Play-Off gewinnen, und genau diesen Schwung wollen die Weststeirer in die Halbfinalserie gegen Korneuburg mitnehmen. 

In den 4 Begegnungen in dieser Saison konnten die Steirer gegen Korneuburg immer einen Sieg davon tragen, aber zum Start der Halbfinalserie werden die Karten neu gemischt und die vergangenen Siege sind ab dann Geschichte. Jetzt kommen die Entscheidungsspiele und jetzt heißt es alles noch mal rein zu werfen – ab jetzt zählen nicht mehr Punkte, Tabellenstände sondern nur noch Siege

Der Gegner im Halbfinale heißt Korneuburg – gespielt wird best of three, also auf zwei gewonnene Spiele. Wie positiv die Entwicklung der Korneuburger war zeigt alleine die Tatsache, dass die Niederösterreicher erst 2017 in die spusu CHALLENGE aufgestiegen sind und in ihrer zweiten Saison bereits im Halbfinale stehen.

Trainer Vunjak hat sein Team akribisch in den letzten Wochen auf diese Aufgabe vorbereitet. Fehlen wird Abwehrspezialist Goran Kolar, der nach blauen Karte im Derby gegen Bruck für ein Spiel gesperrt wurde.

HSG Remus Bärnbach/Köflach vs. Union Sparkasse Korneuburg
Sa., 11. Mai 2019, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss