(c) Gams
Mit dem Sieg gegen WAT Atzgersdorf konnten die Thermalstädter den Klassenerhalt bereits fixieren. Nun könnten die Niederösterreicher für Kärnten das Zünglein an der Waage werden.

Die Niederösterreicher konnten in der letzten Runde mit einem souveränen Heimsieg gegen Atzgersdorf den vorzeitigen Klassenerhalt in der Spusu Challenge Liga fixieren. Die Gäste aus Klagenfurt müssen den Weg in die Relegation gegen Trofaiach gehen und werden das Spiel sicher als Vorbereitung für deren Endspiele nutzen .

Gilbert Strecker (Sportdirektor Vöslauer HC): „Wir wollen uns mit einer ordentlichen Leistung aus der heurigen Saison verabschieden und an das letzte Spiel anschliessen. Einige junge Spieler werden erhöhte Einsatzzeiten erhalten und können hoffentlich eine Empfehlung für die nächste Meisterschaft abgeben.“

Vöslauer HC vs. Schlafraum.at Kärnten
Sa., 4. Mai 2019, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy