(c) Fritz Suppan
Während die HSG Remus Bärnbach/Köflach als Tabellenführer nicht mehr zu verdrängen ist, hat auch der UHC Erste Bank Hollabrunn den 2. Platz bereits vorzeitig fixiert. Für beide Teams bietet das optimale Bedingungen, um sich auf die Halbfinali einzustellen.

Auch wenn die beiden noch ausstehenden Spiele tabellentechnisch keine Auswirkung mehr haben, will der Tabellenführer gewinnen, um mit einem guten Gefühl in das Halbfinale gegen Union Korneuburg am 11.05. starten zu können.

In den letzten Wochen ohne Bewerbsspiele wurde regeneriert, wurden Wehwehchen auskuriert, wurde körperlich hart gearbeitet und wurde am System in Abwehr und Angriff weiter gearbeitet. Dem Trainer standen so gut wie immer alle Spieler zur Verfügung.

Im Hollabrunner Lager muss man derzeit auf einige Leistungsträger wie Torhüter Matthias Meleschnig oder Linksaußen Sebastian Burger, die sich mit Blessuren herumschlagen, verzichten. Ungeachtet dessen ist man im Weinviertler Lager hochmotiviert, Zählbares aus der Steiermark mitzunehmen.

Mit den Weinviertlern kommt am Samstag ein Gegner in die Sporthalle Bärnbach, der das Finale als Saisonziel ausgegeben hat und auch nicht abgeneigt wäre, in die spusu LIGA aufzusteigen. Dementsprechend ist das Team von Trainer Ivica Belas auch aufgestellt – eine Mischung aus guten, mittlerweile routinierten Torleuten, Erfahrung und Klasse im Rückraum und am Kreis, sowie einheimische Power auf den Außenbahnen.

In den bisherigen Spielen in dieser Saison war es immer knapp – zwei Siege stehen einer Niederlage gegenüber, alles im Bereich von ein bis drei Toren – also zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Somit steht einem tollen Spiel am Samstag nichts mehr im Wege! 

Gerhard Gedinger (Manager UHC Erste Bank Hollabrunn): „Auch wenn uns einige Spieler fehlen werden, sind deren Ersatzleute absolut gewillt, sie gleichwertig zu vertreten. Ich erwarte mir ein intensives und rassiges Spiel, das wahrscheinlich erst in der Crunchtime entschieden wird. Nachdem beide Teams ins Finale wollen, ist es auch gleich eine kleine Generalprobe dafür.“

HSG Remus Bärnbach/Köflach vs. UHC Erste Bank Hollabrunn
Sa., 27. April 2019, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss