(c) Fritz Suppan
Im Oberen Playoff führt die HSG Remus Bärnbach/Köflach bereits sechs Punkte vor dem HC Bruck und dem UHC Erste Bank Hollabrunn. Gegen Korneuburg wollen die Weststeirer den fünften Sieg im fünften Spiel holen.

Vieles spricht dafür, dass diese beiden Teams auch im Halbfinale aufeinandertreffen könnten, und dann wird es wichtig sein bereits jetzt zu zeigen, dass es verdammt schwer ist aus der Weststeiermark was Zählbares mit nach Hause zu nehmen.

Was auf dem Papier für den Tabellenführer relativ einfach aussieht, wird für dennoch kein Spaziergang werden, denn blickt man zurück auf den Grunddurchgang, mühte sich die HSG Remus Bärnbach/Köflach nach klarer Führung, am Ende nur zu einem 29:27 Heimsieg.

Unter dem Motto "Unser Weg ist noch nicht zu Ende, auch gegen Korneuburg lehnen wir uns nicht zurück", wollen Djurdjevic & Co. am Samstag die nächsten Punkte holen.

HSG Remus Bärnbach/Köflach vs. Union Sparkasse Korneuburg
Sa., 16. März 2019, 20:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss