(c) Fritz Suppan
Früher waren es die großen Spiele HC Bärnbach – HC Köflach, die die Hallen bis auf den letzten Platz und darüber hinaus füllten und bereits Wochen zuvor für große Aufregung und Gesprächsstoff sorgten! Heute sind es eben die Spiele gegen den HC Bruck, noch dazu, wenn der Tabellenerste gegen den Tabellenzweiten spielt!

Und wie es sich auch heute noch für ein Derby gehört, bringt dieses viel Brisanz mit sich! Wie sonst lässt sich der Umstand erklären, dass Bruck-Trainer Draca den weststeirischen Rechtsaußen in ihren Reihen, Fabian Glaser, für diese Woche vom Training suspendiert und für das Spiel am Freitag aus dem Kader geworfen hat!? Ist es die Angst davor, dass in der Woche vor dem Derby taktische Abläufe ausgeplaudert werden? Oder eher die Angst davor, dass nach dem Unentschieden zu Hause gegen Hollabrunn und der überraschenden Niederlage gegen die jungen Fivers der Abwärtstrend nicht gestoppt werden kann?

Die HSG REMUS bereitet sich trotz allem auf ein nicht einfaches Spiel gegen den Tabellennachbarn vor. Bruck kommt mit Mladen Jovanovic, der sich mit 14 Toren in den ersten drei Play-Off-Spielen , sowie guter Abwehrleistungen bereits durchaus als Verstärkung bewiesen hat. Für Trainer Vunjak ist der Brucker Neuzugang allerdings kein Unbekannter. Er hat mit ihm bereits in Bruck zusammengearbeitet und kennt ihn daher gut.

Für den Tabellenführer verlief die Vorbereitung auf das Derby wie immer ruhig, aber sehr konzentriert und fokussiert auf das nächste Ziel. Der Sieg beim unmittelbaren Konkurrenten Hollabrunn letzten Samstag hat natürlich auch seinen Teil dazu beigetragen! Es wurden gezielt Lösungen gegen die extrem offensiv-aggressive Abwehrformation der Obersteirer vorbereitet. Da Bruck aber auch eine 6:0-Abwehr spielen kann, hat Vunjak seinen Spielern auch dazu Varianten mitgegeben.

Eines ist klar – das Spiel heute um 20.00 in der Sporthalle Köflach bringt alles mit, was ein Derby so braucht! Vermutlich auch jede Menge Fans aus Bruck! 

HSG Remus Bärnbach/Köflach vs. HC Bruck
Fr., 08. März 2019, 20:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss