(c) Robert Hartl
In einem Spiel auf Augenhöhe haben die Gäste aus Korneuburg das bessere Ende für sich und gewinnen in Klagenfurt mit 29:26. Damit sichern die Niederösterreicher Rang 4 ab.

Mit leichten Vorteilen starten Jochum & Co. ins Spiel. Es dauert aber nicht lange und die Gäste aus Korneuburg erzielen den ersten Ausgleich des Spiels. Nach und nach erspielen sich die Korneuburger einen 1-2 Tore Vorsprung und gehen mit einer knappen 2 Tore Führung in die Kabine. 

Während die Hausherren nach Wiederanpfiff ausgleichen können, gehören die nächsten Minuten wieder klar den Gästen, die den Grundstein des Sieges zwischen 38. und 45. Spielminute legen. Der erarbeitete vier Tore Vorsprung wird auch in den folgenden Minuten sicher verwaltet und sogar noch weiter ausgebaut. Zwar versuchen die Klagenfurter den Rückstand weiter zu minimieren, für mehr als Ergebniskosmetik reicht es aber nicht. Die Niederösterreicher gewinnen 29:26 und revanchieren sich somit für die knappe 1-Tor Niederlage in der Hinrunde.

Schlafraum.at Kärnten vs. Union Sparkasse Korneuburg 26:29 (12:14)
Sa., 01. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Werfer Schlafraum.at Kärnten: JOCHUM P. (10), WAGNER L. (7), HARTMAN M. (2), Urbani L. (2), RAUSCHER S. (2), Marojevic M. (1), WUNSCH M. (1), DEMSAR N. (1)
Werfer Union Sparkasse Korneuburg: STEPANOVSKY J. (7), WEINHAPPL M. (5), DIETRICH P. (5), KASAGRANDA A. (4), PUMMER B. (4), LITSCHAUER C. (2), BACHOFNER S. (1), FAZIK M. (1)
Statistiken
© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss