(c) Robert Hartl

Die Hinrunde verlief für den Vöslauer HC alles andere als nach Plan. Umso ambitionierter geht man nun in die Rückrunde und will als Außenseiter Punkte in Korneuburg holen. Die Gastgeber werden dort aber wieder vor toller Kulisse alles daran setzen die Punkte in der Franz-Guggenberger-Sporthalle zu behalten.

Nach einem etwas holprigen Start konnten sich die Thermalstädter in den letzten Spielen fangen und teils gute Ergebnisse erzielen. Es gab etwa ein Unentschieden gegen den starken Tabellenführer HSG Remus Bärnbach/Köflach! Wie die Union Sparkasse Korneuburg besteht Vöslau aus einer jungen Mannschaft mit einigen, wenigen Routiniers.

Das Ergebnis des Hinspiels (18:32 Sieg für die Korneuburger) vom Saisonstart, darf auf keinen Fall falsch interpretiert werden. Die Vöslauer wollen mit allen Mitteln eine Wende herbei führen und werden in Korneuburg als Außenseiter versuchen eine Überraschung einzufahren.

Union Sparkasse Korneuburg vs. Vöslauer HC
Sa., 10. November 2018, 20:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss