(c) GEPA Pictures
Nach dem ersten Saisonsieg hatten sich die Obersteirer im Derby gegen den Tabellenführer viel vorgenommen. Doch am Ende siegen die Gäste souverän mit 26:22 und dürfen über die nächsten zwei Punkte jubeln.

Denkbar schlecht starten die Gastgeber in die Partie und bekommen Rückraumshooter Djurdjevic absolut nicht in den Griff. Die ersten vier Treffer gehen alle auf das Konto des Slowenen. Kurz darauf erhöht Bellina Christian, sein Bruder musste mit Rückenproblemen vor dem Spiel w.o. geben, auf 5:1. Trofaiach ist zu diesem Zeitpunkt im Spiel noch nicht angekommen. Die Abwehr steht zu passiv und auch im Angriff klappt noch gar nichts.

In den nächsten Minuten folgt ein leichtes Aufbäumen der Hausherren, bei dem man auf 4:6 verkürzen kann. Aber schon wenig später geben die Gäste wieder den Ton an und ziehen bis zur Pause auf 8:14 davon. Bei Bärnbach/Köflach steht die Abwehr felsenfest und Torhüter Szabo hält was es zu halten gibt.

Nach Wiederanpfiff bleiben die Gäste spielbestimmend und können sogar auf 10:18 davonziehen. Erst knapp vor Schluss besinnen sich die Obersteirer und können auf 16:19 verkürzen und das Spiel somit etwas offener gestalten. In dieser Phase ist es vor allem Florian Illmayer der aus allen Lagen trifft. Die Aufholjagd des ATV Auto Pichler Trofaiach kommt aber zu spät. Am Ende fährt der Tabellenführer einen ungefährdeten 26:22 Auswärtserfolg ein und holt die nächsten Zähler fürs Meister-Play-Off.

Heinz Rumpold (Obmann ATV Auto Pichler Trofaiach): "Nur 15 Minuten Handball zu spielen ist in einem Derby einfach zu wenig. Wir haben den Start total verschlafen und konnten erst gegen Ende der Partie die wichtigen Akzente setzen, das ist aber definitiv zu wenig."


ATV Auto Pichler Trofaiach vs. HSG Remus Bärnbach/Köflach 22:25 (8:14)

Fr., 9. November 2018, 20:15 Uhr
Werfer ATV Auto Pichler Trofaiach: ILLMAYER F. (12), MARETIC M. (5), BRIX M.  (2), SPITALER T. (1), GALOVSKY S. (1), ILLMAYER T. (1)
Werfer HSG Remus Bärnbach/Köflach: DJURDJEVIC M. (13),  Bonic F. (4),  Stojanovic J. (3), MAURER P. (2), GASPEROV D. (2), BELLINA C. (2)
Statistiken

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss