spusu CHALLENGE Aktuell
18 Februar 2020
Leoben und Goncalo Ribeiro lösen Vertrag einvernehmlich
Die Union JURI Leoben hat am Freitag den bis Saisonende laufenden Vertrag mit ihrem Rückraumspieler Goncalo Ribeiro in beidseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung gelöst. Der Portugiese, der am Samstag im Derby gemeinsam mit seinen Eltern in der Sporthalle Donawitz seine Leobener anfeuerte, hat für die kommende Saison auch schon einen Verein gefunden. Der Rechtshänder unterschrieb einen Zwei-Jahres Vertrag beim deutschen Zweitligisten EHV Aue, wo er die Nachfolge von Ex-Leobener Benas Petreikis antritt. Der Litauer wechselt zur Saison 2020/21 zu TuS N-Lübbecke. Leoben-Präsident Robe...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
17 Februar 2020
Siebenmeter - Tore, die entscheiden können
Der dritte Spieltag ist absolviert, zwölf Partien in der spusu LIGA Bonusrunde und Qualirunde zusammen ist das neue Jahr jung und die Wiener Klubs HC FIVERS WAT Margareten (Bonusrunde) und die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN (Qualirunde) führen die jeweilige Tabelle an. Mit ein Grund dafür findet sich zumindest bei den FIVERS einmal mehr in der Statistik. Mit 75 Prozent verwandelter Siebenmeter sind die Margaretner das treffsicherste Team der gesamten spusu LIGA im neuen Jahr. Bezieht man den Herbst mit ein, haben hier allerdings beinahe alle Teams ein wenig abgebaut. 76 Siebenmeter wurden in...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
17 Februar 2020
Antonio Juric verlässt Linz Richtung Deutschland
Beim HC LINZ AG nimmt Antonio Juric eine zentrale Rolle in der Deckung ein, spielte sich mit 73 Toren in der spusu LIGA Hauptrunde auch in den 28-Mann Kader für die EHF EURO 2020 und in die Notizbücher einiger Scouts. Mit Ende der Saison wird der Kreisläufer zum deutschen Zweitligisten TSV Bayer Dormagen wechseln, erhielt dort einen Dreijahresvertrag.Aktuell kämpft der 22-Jährige mit seinem Stammverein HC LINZ AG noch um eines der letzten Viertelfinaltickets in der spusu LIGA, ab kommender Saison wird Antonio Juric in der zweiten deutschen Bundesliga auf Torjagd gehen. Dort liegt sein kü...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
16 Februar 2020
WESTWIEN schlägt Graz 33:31
Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN gewinnt das Heimspiel gegen die HSG Holding Graz in der Südstadt mit 33:31 (16:15) bleibt damit an der Tabellenspitze der Qualirunde. Die Glorreichen Sieben starten sehr konzentriert in die Partie und gehen durch Samuel Kofler mit 1:0 in Führung. In den ersten Minuten können sich vor allem die Goalies beider Mannschaften auszeichnen und es entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach sechs Minuten können sich die Gäste aus Graz mit 6:3 absetzen aber Marko Katic bringt die Westwiener mit seinem zweiten Treffer wieder heran. Julian Ranftl gleicht nach ein...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
15 Februar 2020
Krems holt die ersten Punkte
Es wartete keine einfache Ausgangslage auf die Mannschaft des ERBER UHK Krems. Die ersten beiden Spiele waren ohne Erfolg und jetzt mussten gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol die ersten Punkte gelingen, um nicht den Anschluss zu verlieren.Der erste Spielabschnitt glich einem Wellenritt auf unruhiger See, bei dem sich beide Teams jede Menge technischer Fehler leisteten. Den besseren Start erwischte der UHK, mit dem Ex-Schwazer Thomas Kandolf, der seinen Ex-Kollegen gleich die ersten drei Treffer bescherte. Die Tiroler ließen sich davon nicht einschüchtern, führten in der 9. Minute mit 6:4...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
15 Februar 2020
Die FALKEN stürzen Tulln
Mit einer kleinen Überraschung endet die Partie zwischen den St. Pöltner FALKEN und dem Union Handball Club Tulln. Kral & Co. liefern eine starke Performance in Tulln und dürfen sich über die ersten Punkte im unteren Play-Off freuen.Die Partie beginnt ausgeglichen und beide Mannschaften benötigen einige Zeit bis die Partie Fahrt aufnimmt. Mit einem ersten Lauf kann St. Pölten sich in der 17. Spielminute durch einen Treffer von Bruckner erstmals auf drei Tore absetzen. Beide Mannschaften scheitern immer wieder an den gut postierten Torleuten und so gehen beide Mannschaften nach einer...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
15 Februar 2020
Atzgersdorf bezwingt auswärts Korneuburg
Kein Spiel für schwache Nerven. In der 50. Spielminute liegen die Niederösterreicher mit zwei Treffern voran, doch Atzgersdorf kann die Partie drehen und gewinnt denkbar knapp mit 34:35.Der Start in die Partie gehört den Gastgebern aus Korneuburg. Ein Doppelschlag von Pummer und ein Siebenmeter von Kasagranda bedeuten ein schnelles 3:1 für die Union. Atzgersdorf findet jedoch schnell wieder zurück und geht nach 15 Minuten ihrerseits mit 7:9 in Führung. Bis zur Halbzeit geht es weiterhin hin und her, Atzgersdorf bleibt jedoch immer in Führung. Am Ende der ersten Halbzeit schaffen es die...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
15 Februar 2020
Ausgeglichenes Spiel geht an Trofaiach
Bis wenige Minuten vor dem Schlusspfiff schien es, als ob das heutige spusu CHALLENGE Spiel zwischen Trofaiach und Vöslau keinen Sieger hervorbringen würde. Am Ende können sich die Hausherren knapp mit 35:32 durchsetzen.Während bei den Gästen Spielertrainer Strazdas eine Sperre absitzen muss, fehlten bei den Obersteirern mit Illmayer Florian, Illmayer Thomas und Zsolt Varga gleich drei Leistungsträger. Das Spiel gestaltete sich in den Anfangsminuten absolut offen und Vöslau konnte gleich zweimal in Führung gehen. Es dauerte bis zur 7. Spielminute ehe Maretic & Co. sich einen Vorspr...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
15 Februar 2020
Bruck ringt Leoben nieder
Union JURI Leoben liegt über weite Strecken des Spiels voran, doch ab der 45. Spielminute kommt der HC Bruck immer besser in Fahrt und kann am Ende die zwei Punkte aus Donawitz entführen.Nach den Turbulenzen der vergangenen Woche konzentrierte man sich in Leoben an diesem Wochenende wieder aufs Handballspielen. Und das machte die junge Leobner Truppe sehr gut. Neo Kapitän Thomas Kuhn übernahm im Angriff Verantwortung und konnte sich gemeinsam mit Marek Kovacech gleich in den Anfangsminuten mehrmals in die Schützenliste eintragen. Mit konzentrierten langen Angriffen und starken Paraden von...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
15 Februar 2020
WESTWIEN will Platz 1 zurück
In der dritten spusu LIGA Qualirunde empfängt die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN am Sonntag um18:00 die HSG Holding Graz in der Südstadt. Nach dem klaren Sieg in der Vorwoche gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach, gehen die Glorreichen Sieben mit viel Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen Graz und wollen den Spitzenplatz in der Qualirunde weiter hallten. In der Tabelle liegen die Westwiener nach dem Sieg des HC LINZ AG über Bärnbach/Köflach Freitagabend mit einem Punkt Rückstand und zwei Spielen weniger als die Oberösterreicher auf Rang zwei. Mit einem Sieg über Graz, gehört Platz ei...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
14 Februar 2020
FALKEN in Siegeslaune
Am Samstag treffen die Herren vom UHC Tulln im Niederösterreich Derby auf die Union St. Pölten. Im Kampf um Punkte für den Klassenerhalt stehen sich die beiden Nachzügler der Liga gegenüber. Es geht für die FALKEN gegen den Tabellennachbarn, gegen den Union Handball Club Tulln, dem Aufsteiger der letzten Saison. Gegen diese Mannschaft sollte die Trendwende kommen. Die FALKEN, die sich, wie schon berichtet, mit dem Ex-Internationalen Davor Taskovic, einem 34-jährigen Serben, verstärkt haben, werden sehr motiviert in die Josef-Welser-Sporthalle fahren. Es wurden zwar die ersten beiden Sp...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
14 Februar 2020
Korneuburg will nachlegen
Am heutigen Samstag trifft die Union Sparkasse Korneuburg auf WAT Atzgersdorf. Für beide Mannschaften kann ein Sieg ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt sein. Korneuburg muss leider weiterhin auf Rückraum Patrick Dietrich verzichten, wird aber versuchen dies mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und Kampfgeist zu kompensieren.Florian Hirschegger (Spieler Union Sparkasse Korneuburg): "Mit Atzgersdorf kommt einer unserer Lieblings-Rivalen der letzten Jahre nach Korneuburg. Schon vor dem Aufstieg in die Spusu Challenge gab es in der Regionalliga hitzige Duelle mit den Wienern....
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
14 Februar 2020
Trofaiach mit neuem Selbstvertrauen
Im dritten Spiel des Oberen Play-Offs trifft der ATV Auto Pichler Trofaiach auf den Vöslauer HC. Ob der Derbysieg der vergangenen Woche gegen Union Juri Leoben tatsächlich beflügelt, wird sich spätestens Samstag abends weisen.Im Grunddurchgang feierten die ATV`ler zu Hause einen 42 : 29 Kantersieg, dem steht eine Auswärtsniederlage in der Höhe von 22 : 28 gegenüber. Auf durchaus achtbare Ergebnisse können die Thermenstädter auch im Oberen Play-Off verweisen, einem knappen Heimsieg (27: 26) gegen den HC Bruck folgte eine Niederlage (27 : 32) gegen den UHC Hollabrunn. Einziger Wermutstr...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
14 Februar 2020
Nächstes Steirerderby steht am Programm
Für die Union JURI Leoben steht am Samstag das nächste Heimderby am Programm. Die Montanstädter liegen in der Tabelle derzeit einen Punkt vor den Gästen aus Bruck, die jedoch als Favorit in die Sporthalle Donawitz kommen. Für das Team rund um Kapitän Thomas Kuhn ist das jedoch nur noch mehr Ansporn um Gas zu geben.Die Obere Playoff der spusu CHALLENGE steht ganz im Zeichen von Steirerderbys. So stehen sich am Samstag um 19:00 Uhr in der Sporthalle Donawitz mit der Union JURI Leoben und dem HC Bruck schon die nächsten Klubs aus der Obersteiermark gegenüber. In den letzten Tagen wurde ge...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
14 Februar 2020
Ferlach bleibt Hards Angstgegner
In der dritten Bonusrunde der spusu LIGA kommt der ALPLA HC Hard gegen den SC kelag Ferlach über ein 24:24 (13:14) nicht hinaus. Nach der 27:30-Heimniederlage und dem 23:23 in der Hinrunde in Ferlach warten die Roten Teufel vom Bodensee weiter auf den ersten Saisonsieg gegen das Team aus der Büchsenmacherstadt. Die Hausherren liefen vor 1500 Zuschauern in der Sporthalle am See bis auf Nejc Zmavc (Achillessehne) in Bestbesetzung auf. Bei den Gästen aus Kärnten fehlten Rechtsaußen Mathias Rath und Rückraumspieler Mladen Jovanovic. Nach 52 Sekunden eröffnete Kreisläufer Lukas Schweighofer...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
14 Februar 2020
Bärnbach/Köflach muss sich Linz beugen
Nach einer starken ersten Halbzeit des Gastgebers setzt sich das Überraschungsteam aus Linz am Ende mit 26:24 durch. Für die Linzer ist es der dritte Sieg im dritten Spiel der spusu LIGA Qualirunde, womit die Oberösterreicher auch vorläufig die Tabellenführung übernehmen. In einer gut gefüllten Bärnbach Sporthalle starten die Gäste aus Linz besser ins Spiel und setzen dabei auf eine offensive 6:0 Deckungsvariante. Die HSG Remus Bärnbach/Köflach tut sich schwer im Angriff – findet keine Lücke in der Deckung. Der erste Treffer gelingt durch Wiesbauer in der 4. Spielminute zum 1:2 A...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
14 Februar 2020
Graz angelt sich kroatischen Nachwuchsteamspieler
Die HSG Holding Graz verpflichtet mit sofortiger Wirkung Ivan Koncul. Der 21-Jährige Kroate soll die Murstädter in der spusu LIGA Qualirunde im Rückraum verstärken und Dicker und Co entlasten. Ivan Koncul machte bisher bei den kroatischen Clubs RK Metkovic, Academy Balic-Metlicic, RK Ribola Kastela, RK Nexe und RK Bjelovar Station. Als Mannschaftskapitän erreichte er mit seinem Team bei der U18 Europameisterschaft in Kroatien Platz 2 sowie bei der U19 Weltmeisterschaft in Georgien Platz 4. Er spielte dort unter anderem mit dem ehemaligen spusu LIGA Spieler und Deutschland-Legionär Ivan M...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
14 Februar 2020
Krems gegen Handball Tirol auf Punktejagd
Nach den beiden Niederlagen in der spusu LIGA Bonusrunde gegen den HC FIVERS WAT Margareten und den ALPLA HC Hard, will der ERBER UHK Krems unbedingt gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol die ersten Punkte holen.Diese sind auch unbedingt notwendig, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren und eine bessere Ausgangsposition für die kommenden Viertelfinalspiele zu erreichen.Mit den Tirolern kommt am Samstag aber kein einfacher Gegner in die Sport.Halle.Krems. Ihr erstes Spiel gegen den SC kelag Ferlach entschieden sie klar für sich (25:19) und am Sonntag scheiterte man gegen de...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
14 Februar 2020
Bruck und Trofaiach fusionieren - neue Hochburg soll entstehen
Die beiden spusu CHALLENGE Vereine HC Bruck und ATV Auto Pichler Trofaiach ziehen künftig sportlich und wirtschaftlich an einem Strang. Langfristiges Ziel ist es, eine professionelle Jugendarbeit bei den Burschen und Mädchen zu etablieren und der stärkste Handballverein der Steiermark zu werden. Der Handballsport hat sowohl in Bruck an der Mur als auch in Trofaiach seit Jahrzehnten einen hohen Stellenwert. Um die sportlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft besser bewältigen zu können, bündeln die beiden Bundesligaklubs HC Bruck und der ATV Auto Pichler Trofaiach die Kr...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
14 Februar 2020
Überraschungsteam gastiert in der Weststeiermark
Bereits vor dem Start in die spusu LIGA Qualirunde vertraten viele Handballkenner die Meinung, dass der HC LINZ AG diese Saison nicht in die Relegationsspiele muss. Nach dem Heimsieg gegen die HSG Holding Graz und dem Auswärtserfolg in Bregenz sind die Linzer auch auf einem sehr gut Weg die Relegation zu vermeiden. Mit viel Selbstvertrauen reisen die Linzer heute also in die Weststeiermark und wollen auch gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach punktemäßig nachlegen. Wie schon zuletzt beim Spiel in der Südstadt, musste Trainer Vujovic auch in dieser Woche beim Training auf einige Akteure ve...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
13 Februar 2020
Grazer Volksschulkinder packt das Handballfieber
Am Montag und Mittwoch lud die HSG Holding Graz gemeinsam mit den EURO-Stars, Nationalteamtrainer Aleš Pajovič und Teamtorhüter Thomas Eichberger, zu einem Schnuppertraining. Kinder aus der dritten und vierten Volksschulklasse zeigten dabei jeweils eineinhalb Stunden ihr Talent. Neben Pajovič und Eichberger waren auch die Trainer und ein Teil des spusu LIGA Teams der HSG Holding Graz vor Ort. Gemeinsam nahm man die Kinder unter die Lupe und versuchte die Mädels und Burschen für den Sport zu begeistern. Am Ende gab es neben einer Einladung für das kommende Heimspiel gegen Bregenz Handbal...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
13 Februar 2020
Hard hat mit Ferlach noch eine Rechnung offen
In der dritten Bonusrunde der spusu LIGA hat der ALPLA HC Hard am Freitag (19 Uhr, Sporthalle am See) den SC kelag Ferlach zu Gast. Nach dem 26:20-Auftaktsieg haben die Roten Teufel vom Bodensee mit den Kärntnern noch ein „Hühnchen zu rupfen“. Denn das Team aus der Büchsenmacherstadt ist das Einzige, das in dieser Meisterschaftsrunde noch nicht besiegt werden konnte. In der Tabelle liegen die Vorarlberger mit 15 Punkten auf Platz zwei hinter dem HC FIVERS WAT Margareten (18). Dann folgen Sparkasse Schwaz Handball Tirol (12), ERBER UHK Krems (12) und der SC kelag Ferlach (10). Nach der P...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
12 Februar 2020
Vier Teams kämpfen gegen das Gesetz der Serie
In 21 Saisonen sicherte sich 15 Mal nach Beendigung der Hauptrunde der Sieger auch Platz 1 in der Bonusrunde. Der aktuelle Tabellenführer und Herbstmeister HC FIVERS WAT Margareten blickt selbst allerdings auf eine negative Statistik: dreimal gewann man die Hauptrunde, doch erst einmal gewann man danach auch die Bonusrunde. Dafür lösten die FIVERS im Frühjahr 2011 den damaligen Herbstmeister Krems an der Tabellenspitze ab. Während der ALPLA HC Hard insgesamt sechsmal und die FIVERS sowie der ERBER UHK Krems je zweimal die Bonusrunde für sich entscheiden konnten, wäre Platz 1 am 3. April...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
10 Februar 2020
FIVERS und WESTWIEN oder Hard und Bregenz - wer sorgt für die Premiere?
Wir schreiben die 22. Saison der spusu LIGA. In der bald 22-jährigen Geschichte wurde stets nach der Hauptrunde das Feld geteilt in ein Meister-Playoff und Abstiegs/Aufstiegs-Playoff, in eine Oberes Playoff und Unteres Playoff, bzw. seit wenigen Jahren in die Bonus- und Qualirunde. Noch nie standen am Ende der zweiten Meisterschafts-Phase in beiden Tabellen Clubs aus dem selben Bundesland auf Platz 1. Das könnte sich 2020 ändern. Die FIVERS führen die Bonusrunde aktuell mit drei Punkten Vorsprung an, die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN die Qualirunde mit einem Punkt. Dahinter lauern jeweils...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
09 Februar 2020
FIVERS gewinnen Krimi gegen Handball Tirol
Zur ungewohnten „TATORT-Zeit“ und damit in der Sonntagabend-Primetime trafen die FIVERS WAT Margareten auf Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Stilgerecht lieferten sich die beiden Teams dann einen Handballkrimi der besonderen Art, bei dem die FIVERS am Ende nach 60 Minuten harter Handball-Arbeit auch das Glück auf ihrer Seite hatten.Die Tiroler Adler agieren in den ersten Minuten in der Deckung hoch konzentriert, machen dem FIVERS Angriff das Leben schwer. Gleiches gibt es auch umgekehrt zu berichten, deshalb braucht es auch einige Zeit, bis das Spiel in Form von Toren sein Tempo aufnimmt....
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
09 Februar 2020
Union JURI Leoben unter neuer Führung
Im Zuge einer Vorstandssitzung hat sich die Union JURI Leoben am Sonntag einvernehmlich von Präsident Peter Stakne und Sportmanager Klaus Mitterdorfer getrennt. Gemäß den Statuten hat der Vorstand einstimmig den bisherigen Vizepräsidenten Roberto Pacnik als nunmehrigen Präsidenten und Sportmanager, sowie Alfred Leithold als Vizepräsident der Union JURI Leoben kooptiert. Bei den beiden Personen handelt es sich um altgediente Mitglieder des Vereins, die ab sofort die Belange des Vereins übernehmen werden. "Wir wollen den Verein finanziell konsolidieren und in ruhigeres Fahrwasser lenken."...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
09 Februar 2020
WESTWIEN startet mit Sieg ins neue Jahr
Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN gewinnt, nach einer starken Leistung, das erste Heimspiel des Jahres in der Südstadt gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach klar mit 33:23 (14:13). Das erste Heimspiel der Glorreichen Sieben im Jahr 2020 beginnt sehr ausgeglichen. Die Bärnbacher legen mit 1:0 und 2:1 vor, aber Katic und Kofler können promt ausgleichen. Nach einer kurzen Zweitoreführung der Steirer ist es die Westwiener Flügelzange Pratschner/Ranftl, die die Hausherren wieder heranbringt und kurz darauf stellt Elias Kofler per Gegenstoß auf 6:5. Die Mannschaft von Roland Marouschek steckt...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
09 Februar 2020
FIVERS auch gegen FALKEN erfolgreich
Auch in der zweiten Runde des Unteren Playoffs der spusu CHALLENGE konnten die FIVERS II ihre starke Leistung vom Auftaktsieg beim UHC Tulln auch gegen die Sportunion Die Falken Bachner Bau St. Pölten wiederholen und legten dabei noch einen Zahn zu: Der Endstand von 39:30 sorgt für acht Punkte Abstand auf die Relegationsplätze und damit für große Zufriedenheit in der Handballcity Margareten.Die Gäste haben sich kurzfristig mit dem 34-Jährigen Serben Davor Taskovic verstärkt, der 2-Meter-Hüne soll den Niederösterreichern im Abwehrkampf gehörig unter die Arme greifen. Im für beide Te...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
09 Februar 2020
FALKEN mit Verstärkung in die Hollgasse
Nach dem Auftaktsieg beim UHC Tulln treffen die FIVERS in der spusu CHALLENGE nun auf die Sportunion Die Falken Bachner Bau St. Pölten. Auch gegen die zweiten Niederösterreicher im Unteren Playoff sollen – diesmal in einem Heimspiel – beide Punkte her. Die Zielsetzung für die Heimbegegnung gegen die Falken aus St. Pölten ist schnell umrissen: Gegen die Niederösterreicher sollen beide Punkte her, nur so ist ein halbwegs beruhigender Respektabstand zu den Relegationsrängen um den Klassenerhalt einzuhalten. Im Auftakt gegen den UHC Tulln sorgte dieses Ziel für ebensolchen Druck, die ju...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
08 Februar 2020
WESTWIEN startet gegen Bärnbach/Köflach in die Qualirunde
Zum Start der Qualirunde empfängt die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN am Sonntag um 18:00 die HSG Remus Bärnbach/Köflach in der Südstadt. Nach dem starken Spiel im Cup gegen den HC LINZ AG und dem damit verbundenen Aufstieg ins Viertelfinale, gehen die Glorreichen Sieben mit viel Selbstvertrauen in das erste Spiel der spusu LIGA Qualirunde. WESTWIEN startet mit neun Punkten in das Frühjahr und war in der ersten Runde spielfrei. Der Gegner aus der Steiermark zeigte sich zum Auftakt in guter Form, konnte sich gegen Bregenz mit 29:25 durchsetzen. Die bisherigen Saisonduelle sprechen für die M...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
08 Februar 2020
Linz übernimmt mit Sieg über Bregenz Tabellenführung
Samstagabend gelang Bregenz Handball zuhause in der Handball-Arena Rieden gegen den HC LINZ AG nicht der erhoffte Sieg gegen die Gäste aus Oberösterreich. Die Linzer, denen im Angriff nahezu alles gelang, waren von Beginn an in Führung und die Gastgeber mussten das ganze Match über einem Rückstand hinterherrennen. Mit vielen verletzten Spielern war es den Bregenzern aber leider nicht möglich, das Match zu drehen. Linz setzte sich am Ende mit 32:25 durch und übernahm damit auch die Tabellenführung in der spusu LIGA Qualirunde.Das Spiel begann mit den Linzern im Angriff, die mit 1:0 in F...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
08 Februar 2020
Korneuburg mit Auftaktsieg an die Spitze
Erstes Spiel im unteren Play-Off - erster Sieg für die Union Sparkasse Korneuburg. Ein Spiel das lange nicht erahnen lässt, wer am Ende die zwei Punkte mitnimmt - mit dem besseren Ende für die Hausherren aus Korneuburg.Der Start in die Partie gestaltete sich für beide Seiten bescheiden, jedoch mit leichten Vorteilen für den UHC Tulln. Auf Seiten von Korneuburg ist es Tormann Marc Muhm der Schlimmeres verhindert. Nach 10 Minuten stellt der Neu-Tullner Kovacs auf 6:7, eine hauchdünne Führung für die Rosenstädter. Dennoch wiegt das Spiel weiterhin hin und her, keine Mannschaft schafft es...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
08 Februar 2020
Trofaiach mit Überraschungssieg in Leoben
Starke Vorstellung von Trofaiach beim Auswärtserfolg in Leoben. Becic & Co. legen den Grundstein zum Sieg bereits in den ersten 30 Minuten und feiern schlussendlich einen verdienten 31: 34 Erfolg.In vielerlei Hinsicht waren die letzten Tage für die Leobener Mannschaft kein leichtes Unterfangen. Das Team von Trainer Dino Poje musste einige verletzte Spieler wie Abwehrchef Sabazgiraev, Rückraumspieler Stephan Herzog und Mirko Novacic verkraften. Zu dem fehlten Ribeiro der in Gesprächen mit Mannschaften in Deutschland steht und Pauli Wulz der zum HC Bruck wechselte. Die Chance erhalten ha...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
08 Februar 2020
Hollabrunn feierten zweiten Sieg im Play-Off
Nach dem Auswärtserfolg beim ATV Auto Pichler Trofaiach, gaben sich die Weinviertler auch zuhause keine Blöße und feiern einen verdienten Derby Sieg gegen den roomz hotels vöslauer hc.Vor einigen Tagen noch scheiterten Prokop & Co. im ÖHB Cup knapp an spusu LIGA Meister Krems. Heute war wieder Ligaalltag angesagt und Vöslau kam mit breiter Brust nach Hollabrunn - immerhin konnten die Thermalstädter vergangenes Wochenende einen Favoriten um den Titel biegen. Von Beginn weg entwickelte sich ein munteres Spiel mit tollen Paraden auf beiden Seiten und zunächst leichten Vorteilen für d...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
08 Februar 2020
Korneuburg will mit Sieg ins Play-Off starten
Nach über einmonatiger Pause ist es nun endlich wieder soweit. Die Union Sparkasse Korneuburg startet ins Playoff. Diese Saison ist es, trotz gleicher Punktezahl wie im Vorjahr, leider nur das Untere Playoff geworden. Nach teilweise bärenstarken aber andererseits sehr schwachen Auftritten im Grunddurchgang, möchte man sich nun nur mehr von der besten Seite zeigen. Die erste Gelegenheit gibt es bereits am heutigen Samstag. Mit dem UHC Tulln hat man einen Gegner in Korneuburg, den in der laufenden Saison bereits zwei Mal schlagen konnte. Nichtsdestotrotz darf man die Rosenstädter nicht unter...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
08 Februar 2020
Auftakt für Leoben im oberen Play-Off
Die Union JURI Leoben startet heute um 19:00 Uhr gegen die Nachbarn des ATV Auto Pichler Trofaiach vor eigenem Publikum in das Obere Playoff. Die Heimmannschaft plagen einige Ausfälle, die zu einer Verschiebung der U20 Partie auf kommenden Mittwoch führten. Trainer Dino Poje und sein Team starten diesen Samstag in das Obere Playoff der spusu CHALLENGE. In der ersten Begegnung sind mit ATV Auto Pichler Trofaiach gleich die Nachbarn aus dem Bezirk zu Gast. Geplagt sind die Hausherren von einigen krankheitsbedingten Ausfällen. Da vor allem auch die U20-Mannschaft vom Krankheitsteufel betroffen...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
08 Februar 2020
NÖ Derby in Runde zwei
Im ersten Heimspiel für den UHC Hollabrunn, des Meisterplay-Offs, treffen Kapitän Kljajic & Co. auf den ersten Verfolger, roomz hotels vöslauer hc. Die Thermalstädter bezwangen in der ersten Runde Bruck daheim und möchten auch im Weinviertel anschreiben. Mit ihrer starken Rückraumachse Muck-Strazdas-Stevanovic haben sie in dieser Saison schon etliche Male zugeschlagen und auch auswärts überrascht.Im Hollabrunner Lager blickt man auf zwei starke Vorstellungen in den letzten Tagen zurück. Nach dem souveränen 23:19-Auswärtserfolg in Trofaiach konnte man unter der Woche auch Meister...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
07 Februar 2020
Rote Teufel biegen den Meister
Im Schlagerspiel der zweiten Bonusrunde der spusu LIGA gewinnt Vizemeister ALPLA HC Hard gegen Titelverteidiger ERBER UHK Krems am Ende souverän mit 26:20 (10:10). Dabei lagen die Vorarlberger in Durchgang eins bereits mit drei Toren im Hintertreffen.Video-Link: Hurich zur StelleVideo-Link: Luzijans LaserVideo-Link: Hurich hält, Zeiner darf verwandelnDie Roten Teufel vom Bodensee mussten im Königsduell auf die verletzten Max Hermann (Schulter) und Nejc Zmavc (Achillessehne) verzichten. Zudem waren einigen Akteuren diegerade überstandene fiebrige Erkältung noch anzumerken. Dafür war Kapit...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
07 Februar 2020
WESTWIEN startet gegen Bärnbach/Köflach ins Frühjahr
Auftakt für die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN in der spusu LIGA Qualirunde. Dabei genießt man am morgigen Sonntag gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach Heimvorteil. Nach dem starken Spiel im Cup gegen den HC LINZ AG und dem damit verbundenen Aufstieg ins Viertelfinale, gehen die Glorreichen Sieben mit viel Selbstvertrauen in das erste Spiel der Quali-Runde. Neun Punkte hat man in das Frühjahr mitgenommen, hatte in der ersten Runde im neuen Jahr noch spielfrei. Der Gegner aus der Steiermark zeigte sich zum Auftakt in guter Form und konnte sich gegen Bregenz mit 29:25 durchsetzen. Die bisher...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
07 Februar 2020
Bregenz vs. Linz: Mit den Fans im Rücken zum Erfolg
Erstes Heimspiel im neuen Jahr für Bregenz Handball. Zu Gast am morgigen Samstag in der Handball-Arena Rieden ist der HC LINZ AG, der am vergangenen Wochenende gegen die HSG Holding Graz punkten konnte.Nach dem ersten Quali-Rundenspiel gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach und dem Pokalspiel gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol steht binnen einer Woche das dritte Spiel für das ersatzgeschwächte Team von Bregenz an. Der HC LINZ AG ist mit einem Erfolg über die HSG Holding Graz in die Qualirunde gestartet und hat Selbstvertrauen getankt. In der Tabelle trennen Linz und Bregenz nur noch ein...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
06 Februar 2020
Hard vs. Krems - Königsduell gleich zum Auftakt
Der in der Auftaktrunde spielfreie Vizemeister ALPLA HC Hard hat am Freitag im Schlagerspiel der zweiten spusu-LIGA-Bonusrunde den amtierenden Meister ERBER UHK Krems zu Gast. Anpfiff in der Sporthalle am See ist um 19 Uhr. LAOLA1.tv überträgt live. Die Niederösterreicher unterlagen in der Vorwoche daheim dem HC FIVERS WAT Margareten knapp mit 28:29. Die Wiener führen die Tabelle der Bonusrunde mit 16 Punkten vor Hard (13), Sparkasse Schwaz (12), Krems (12) und dem SC kelag Ferlach (10) an. Mit einem Heimerfolg könnten sich die Roten Teufel vom Bodensee bereits etwas von den Verfolgern ab...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
06 Februar 2020
Die Top-Torjäger sind gefragt
Es sind nicht persönliche Statistiken die zählen, sondern einzig und allein der Sieg und die damit verbundenen zwei Punkte. Das Rezept für den Erfolg wird nahezu gleich angerührt - eine starke Deckung, eine gute Torhüterleistung und natürlich ein effektiver Angriff. Und gerade bei Letzterem, sind die Top-Torjäger der Teams besonders gefragt. In der Bonusrunde kommt es am Freitag zur Neuauflage des Finales von 2019 zwischen dem ALPLA HC Hard und dem ERBER UHK Krems, live zu sehen ab 19:00 Uhr auf LAOLA1.tv. Auch die zweite Begegnung zwischen dem HC FIVERS WAT Margareten und der Sparkasse...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
05 Februar 2020
Favoritensiege im ÖHB-Cup-Achtelfinale
Dienstag- und Mittwochabend wurden im ÖHB-Cup der Männer die Viertelfinal-Tickets vergeben. Überraschungen blieben diesmal aus:Sparkasse Schwaz Handball Tirol gewann in seiner Heimhalle das "spusu LIGA-Duell" mit Bregenz Handball 31:27 (13:12). In einem weiteren Vergleich zweier Teams aus der höchsten Spielklasse setzte sich die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN beim HC LINZ AG 29:23 (12:9) durch. Titelverteidiger ERBER UHK Krems behielt im Niederösterreich-Derby beim Tabellenführer des Oberen spusu CHALLENGE-Playoffs, UHC Hollabrunn, mit 33:27 (16:15) die Oberhand. Der WAT Atzgersdorf musst...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
04 Februar 2020
ÖHB-Cup: Fünf von acht Entscheidungen gefallen
Dienstagaband wurden im ÖHB-Cup der Männer die ersten fünf Viertelfinal-Tickets vergeben. Den einzigen Heimsieg feierte Sparkasse Schwaz Handball Tirol, gewann das spusu LIGA-Duell mit Bregenz Handball 31:27 (13:12). In einem weiteren Vergleich zweier Teams aus der höchsten Spielklasse, setzte sich die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN beim HC LINZ AG 29:23 (12:9) durch. Titelverteidiger ERBER UHK Krems behielt im Niederösterreich-Derby beim Tabellenführer des Oberen spusu CHALLENGE-Playoffs, UHC Hollabrunn, mit 33:27 (16:15) die Oberhand. Der WAT Atzgersdorf musste sich in seiner Heimhalle...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
04 Februar 2020
ÖHB Cup: die Duelle im Achtelfinale
Dienstag und Mittwoch werden im ÖHB-Cup der Männer die Viertelfinalisten ermittelt. Dabei kommt es zu drei "Erstliga-Duellen": Der HC LINZ AG empfängt die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN, Sparkasse Schwaz Handball Tirol trifft auf Bregenz Handball und der SC kelag Ferlach bekommt es mit der HSG Remus Bärnbach/Köflach zu tun. Titelverteidiger ERBER UHK Krems gastiert im Niederösterreich-Derby beim UHC Hollabrunn. Weitere Aufeinandertreffen von spusu CHALLENGE- und spusu LIGA-Teams: WAT Atzgersdorf gegen HSG Holding Graz, HC FIVERS WAT Margareten II gegen Alpla HC Hard und HC Bruck gegen HC...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
01 Februar 2020
Angriff auf eine schier unmögliche Serie
Mit diesem Wochenende startete die spusu LIGA, nach der für Handball Austria äußerst erfolgreichen Heim-EURO, in die zweite Meisterschaftsphase - der Bonus- und Qualirunde. Auftaktsiege gab es dabei für den HC FIVERS WAT Margareten, Sparkasse Schwaz Handball Tirol, den HC LINZ AG und die HSG Remus Bärnbach/Köflach, während der ALPLA HC Hard und die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN spielfrei hatten. Seit der Teilung in exakt fünf Teams, die in der Bonusrunde um die beste Position für die Pick Round kämpfen, und jene fünf Teams, die in der Qualirunde um die verbliebenen drei Viertelfinal...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
01 Februar 2020
Bruck auch im dritten Anlauf erfolglos
Auch im dritten Spiel der Saison müssen die Obersteirer ohne Punkte das Parkett verlassen. Vöslau gewinnt denkbar knapp mit 27:26 und startet perfekt ins Play-Off.Die Vöslauer treten ohne Dubovecak (Fingerbruch im letzen Match gegen St. Pölten) und den Langzeitverletzten Schartel aber wieder mit den zuletzt verletzten Muck gut ins Match. Die ersten 10. Minuten geht es in einem schnellen Spiel hin und her. Muck zeigt wie wichtig er für die Mannschaft ist und steuert einige Treffer bei. Auch Torhüter Maier zeigt im Tor eine starke Leistung und kann einige Bälle entschärfen. Im Angriff ve...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
01 Februar 2020
FIVERS feiern Sieg zum Start in Tulln
Fehlstart des UHC Tulln in die Untere Play off der spusu CHALLENGE. Die Tullner Mannschaft hatte sich für die erste Partie gegen den HC FIVERS WAT Margareten II viel vorgenommen, hatte man doch die letzte Partie auswärts im Grunddurchgang für sich entscheiden können. Die Tullner mussten ohne ihren Kapitän Renato Matijevic antreten der sich unter der Woche am Knie verletzt hatte.Dem UHC Tulln gelang das erste Tor im Spiel, jedoch musste man durch technische Fehler im Angriff und schnellen Antworten der Fivers bereits in der 4. Spielminute einen 1:3 Spielstand hinnehmen. Bei den Heimischen...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
01 Februar 2020
Auftakt nach Maß für Bärnbach/Köflach
Der Trainerstart von Vladimir Vujovic ist mehr als gelungen. Gegen Bregenz Handball gab es den ersten Sieg im ersten Spiel in der spusu LIGA Qualirunde. Der Start gehörte zwar den Vorarlbergern, die mit 3:0 in Führung gehen konnten, in der elften Minute gelang den Weststeirern dann aber erstmals der Ausgleich. In der Folge wogte das Spiel hin und her. Die nächsten Minuten konnten Gasperov & Co. mit 10:7 in Führung gehen, dann waren wieder die Bregenzer am Ball. Zur Halbzeit stand es 14:13 für die Gäste in einem kmapfbetonten Spiel, in dem um jeden Ball, um jeden Treffer gekämpft wur...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
01 Februar 2020
HC LINZ AG ringt Graz nieder
Wie im Vorfeld angekündigt startete der HC LINZ AG heute vor 800 Fans mit vollem Tempo in das Auftaktspiel der spusu LIGA Qualifikationsrunde. Nur einmal kurz im Rückstand (1:2, 3. Spielminute) legten die Stahlstädter im ersten Spielabschnitt permanent vor und ließen sich von den Topleistungen, die der Grazer EURO-Held Thomas Eichberger bei der EM bot, wenig beeindrucken. 16 Treffer erzielten die Stahlstädter im ersten Spielabschnitt, erst nach mehr als 20 Minuten fand der Grazer Goalie ins Spiel. Für Daniel Dicker war das Match zu diesem Zeitpunkt bereits vorbei, der zweite Grazer Eurof...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
01 Februar 2020
Handball Tirol startet mit Heimsieg in die Bonusrunde
Erfolgreicher Start ins neue Jahr für Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Zum Auftakt der spusu LIGA Bonusrunde gewannen die Adler am Samstagabend in der heimischen Osthalle mit 25:19 (8:9) gegen den SC kelag Ferlach. Beim ersten Auftritt in der spusu LIGA Bonusrunde durfte sich Sparkasse Schwaz Handball Tirol gleich über die ersten beiden Punkte freuen. Durch den trotz Pausenrückstandes am Ende ungefährdeten 25:19-Heimsieg gegen den SC kelag Ferlach hält man nun bei zwölf Zählern, distanzierte Ferlach um zwei Punkte und setzte sich vor dem punktgleichen ERBER UHK Krems auf Rang drei im Pl...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
01 Februar 2020
Hitziger Auftakt geht an Hollabrunn
Ein Auftaktspiel bei dem sich beide Mannschaften nichts schenkten, geht schlussendlich an die Gäste aus Niederösterreich. Den Grundstein für den Sieg legten die Weinviertler bereits in den ersten 30 Minuten.Der Start erfolgt mit einem sehr verhaltenen Spiel seitens der Heimmannschafft, gepaart mit vielen technischen Fehlen und verkannten Torchancen. Die gesamte 1. Halbzeit hinken die Obersteirer hinterher und kommen nicht in die Gänge. Erst nach 15 Minuten können die Hausherren sie ihr zweites Tor gegen die Niederösterreicher erzielen. Die Gäste aus Hollabrunn spielen stark auf und vor...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
01 Februar 2020
FALKEN schrammen knapp an ersten Punkten vorbei
Gleich in der ersten Runde des unteren Play-Offs lief es lange Zeit gut für die FALKEN aus Niederösterreich. Am Ende setzt sich WAT Atzgersdorf, die das Ticket für das obere Play-Off ja nur knapp verpasst hatten, durch. Ein gut besuchtes Sport.Zentrum.NÖ an diesem Samstag Nachmittag. Das Spiel beginnt hektisch, ja fast nervös auf beiden Seiten. Es geht hin und her. Einige tolle Paraden von FALKEN-Goalie Mark Hübner, viele Strafwürfe auf Seiten von WAT Atzgersdorf ergeben einen Zwischenstand von 7:6 für die SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten in der 13. Minute. Die FALKEN lassen einige To...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
01 Februar 2020
Playoff-Start in der Osthalle gegen Ferlach
Auftakt in der spusu LIGA Bonusrunde für Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Am Samstag endet die kurze Winterpause mit dem Heimspiel gegen den SC kelag Ferlach (Beginn 18.00 Uhr) – ein erstes wegweisendes Duell.Die Heim-EURO ist vorüber, der Liga-Alltag kehrt zurück. Am Freitag startete das Playoff in der höchsten nationalen Spielklasse mit dem Match zwischen ERBER UHK Krems und dem HC FIVERS WAT Margareten – am heutigen Samstag steigt auch Sparkasse Schwaz Handball Tirol ins Geschehen ein, empfängt zum Auftakt in der Bonusrunde den SC kelag Ferlach. Beide Mannschaften gehen mit zehn Pu...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
01 Februar 2020
Tulln mit Verstärkung ins Play-Off
Voll motiviert Startet der UHC Tulln in die Abstiegs-Playoff der spusu Challenge. Mit vier Punkten Rückstand auf den achten Platz ist jede Partie doppelt so wichtig. Im ersten Heimspiel treffen die Tullner auf den HC Fivers WAT Margareten 2. Mit einem Sieg könnte man den Abstand bereits im ersten Spiel auf 2 Punkte reduzieren. Gegen die Fivers konnte man im letzten Spiel in der Hollgasse in einem Krimi der in der letzten Spielsekunde durch eine Parade von Mario Vizvary entschieden wurde gewinnen. Das Heimspiel in der Hinrunde konnten die Jungen Fivers für sich entscheiden.Der UHC Tulln geht...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
01 Februar 2020
FALKEN müssen ab jetzt einen Zahn zulegen
In der letzten Runde des Grunddurchgangs der spusu CHALLENGE feierten die FALKEN den ersten Heimsieg im Grunddurchgang. Nun, sie kämpften lange darum und wurden belohnt. Schließlich sind die Vöslauer Teilnehmer im oberen Playoff, das macht aus FALKEN Sicht Lust auf mehr. Die jungen FALKEN kommen mit guten Trainingsergebnissen aus der EM-Pause zurück. So wurde ein Teilnehmer im oberen Playoff, der UHC Hollabrunn, in einem Testspiel klar besiegt. Dass die Partie; dem ersten Spiel im unteren Playoff, gegen WAT Atzgersdorf nicht leicht werden wird, ist jedem FALKEN klar. Beide Spiele im Grundd...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
01 Februar 2020
Vöslau will makellose Bilanz gegen Bruck beibehalten
Die Thermalstädter nutzten die erstmalige Liga Pause im Jänner für eine gute Vorbereitung mit Blick auf das Jahr 2020. Im Fokus standen bewusst nicht nur kurzfristige Inhalte, sondern vielmehr wird die Trainingssteuerung mit der jungen Mannschaft in Hinblick auf das gesamte Kalenderjahr ausgerichtet.Mit dem HC Bruck kommt ein Gegner nach Bad Vöslau, der in beiden Spielen im Grunddurchgang geschlagen werden konnte. Diese Punkte waren maßgeblich für das Erreichen des oberen Play Off. Die Videos wurden nochmals analysiert und der Spielplan gegen die Steirer steht bereits. Durch die Punkteha...
weiterlesen   

spusu CHALLENGE Aktuell
01 Februar 2020
Hollabrunn macht den Auftakt in Trofaiach
Mit dem Auswärtsspiel in der Obersteiermark starten Kapitän Anze Kljajic & Co. ins obere Play-Off. Nach der langen Pause, vielen intensiven Trainingseinheiten- und Spielen freut man sich im Hollabrunner Lager, dass es endlich wieder los geht.Gegen den Gegner hat man aber in dieser Saison eine negative Bilanz. Einem Heimremis steht eine Auswärtsniederlage gegenüber. Dementsprechend fokussiert hat man sich auch auf dieses Spiel vorbereitet.Gerhard Gedinger (Manager UHC Hollabrunn): "Auch wenn wir in der Vorbereitung aufs Play-Off mit unseren üblichen Problemen wie Hallensperre, Krankhei...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
31 Januar 2020
FIVERS entführen Punkte aus Krems
Zum Start der Bonusrunde war der HC FIVERS WAT Margareten zum Gast beim ERBER UHK Krems. Mit einem Sieg könnten die Wacher aufschließen, machen hingegen die Gäste Punkte, bauen sie ihre Tabellenführung weiter aus. Vor dem Anpfiff wurden nochmals die EURO-Teamspieler beider Mannschaften vor den Vorhang geholt und unter dem Jubel des Publikums geehrt.Video-Link: Magic MartinovicVideo-Link: Shejbal entschärft BrandfellnerVideo-Link: Wie frech ist dieser Flieger?Die Partie startete erwartet temporeich und ausgeglichen. Auf beiden Seiten konnten sich die Torhüter mit Paraden auszeichnen. Nach...
weiterlesen   

spusu LIGA Aktuell
31 Januar 2020
Bärnbach/Köflach im LAOLA1-Livespiel gegen Bregenz
Im Grunddurchgang gab es einen Sieg in Bregenz, zu Hause musste man sich mit zwei Toren geschlagen geben, wobei es in der 54. Spielminute noch Unentschieden gestanden war. Nach den verletzungsbedingten Ausfällen der Kreisläufer Marko Coric (Kreuzbandriss) und Florian Mohr (Schultereckgelenkssprengung) hat Bregenz Handball reagiert und Alexander Engelhardt vom deutschen Bundesligisten TBV Lemgo geholt. Dazu dürfte auf Bregenzer Seite auch noch ihr Rückraumschütze Juric-Grgic ausfallen. Die HSG Remus Bärnbach/Köflach erwartet einen schweren Auftakt in die spusu LIGA Qualirunde. Was kann m...
weiterlesen   

© spusu LIGA | spusu CHALLENGE 2018
fbgplus twitter youtubeinstagramrss